Unterstützung „Einen Stein für unseren Verein“

Titel
kein Datum

Aktion „Sportanlage der SG 1920 Landenhausen“

→ Sportgemeinschaft Landenhausen

Unterstützt uns bei unserem Vorhaben, die Sportanlage unseres Vereins wieder in einwandfreien Zustand zu bekommen ... hierfür haben wir einen offiziellen Flyer erstellt, der Euch darüber informieren soll, weshalb wir auf jeden Support angewiesen sind.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung!

Liebe Helferinnen und Helfer,

 

die SG 1920 Landenhausen e.V. startet eine Spendenaktion anlässlich des durch Wildschaden in Mitleidenschaft gezogenen Sportplatzes, als auch unseres bevorstehendem 100-jährigen Bestehens im kommenden Jahr und die damit verbundenen Sanierungskosten.

Mit Hilfe der Spenden, sollen die Sanierungsarbeiten an Gebäude, Sportplatz und Vereinsgelände verwirklicht werden, so dass wir auch künftig den Sportbetrieb für Jung und Alt in den verschiedenen Abteilungen gewährleisten und modernisieren können.

Durch Ihre Unterstützung tragen Sie aktiv dazu bei, auch weiterhin ein Ort der Begegnung für Generationen am Leben zu erhalten.

Unsere Sportanlage ist in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Der Zahn der Zeit setzte der Bausubstanz mächtig zu. Nur mit Eurer Unterstützung können wir die Aufgabe realisieren.

Deshalb haben wir diese Bausteinaktion ins Leben gerufen und laden Euch herzlich ein mitzumachen. Durch den Verkauf von „symbolischen Bausteinen“ bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, dieses für die SGL zukunftsweisende Projekt mit zu unterstützen.

Jede Spende ist willkommen. Der Wert eines „Bausteines“ für Spenderinnen und Spender beträgt 100,- €uro. Selbstverständlich können auch mehrere Bausteine erworben werden. Ebenso stellen wir auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus.

 

Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Unterstützung!

 

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Die Spendenkonten ...

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN  DE25 5185 0079 0368 1748 58
( BIC HELADEF1FRI )

 

Volksbank Lauterbach-Schlitz eG

IBAN  DE73 5199 0000 0041 0453 02

( BIC GENODE51LB1 )

 

Verwendungszweck Spende

... oder                                          

Verwendungszweck Spendentafel (ab 100.-€)

Eintrag ab 100.- €uro in die Spendentafel wenn erwünscht.



Neue TVA Newsletter Ausgabe

Der neue Newsletter ist da !

Newsletter September 2019    



Einkaufsdienst

... ab 01. November 2019    

    Fahrbegleitdienst unter ...  
  Telefon   +49 (0)6641 - 911 03 31  


Vandalismus am TVA Tennisheim

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Wartenberg,

 

leider wurde das Tennisheim der Tennisabteilung Angersbach (unterhalb des ALDI-Marktes) in den letzten beiden Wochen zweimal von Randalieren heimgesucht.

 

Vermutlich in der Nacht vom 12. auf den 13.10.2019 und sicher in der Nacht vom 18. auf den 19.10.2019 kam es durch Randalierer zu einigen Schäden. Die große Windschutz-Tür bzw. ein Strahler mit Bewegungsmelder wurden mutwillig beschädigt. Ein großer lackierter Holztisch wurde ebenso zerkratzt.

 

Helfen Sie dabei die Verursacher zu ermitteln und gehen Sie aufmerksam durch unsere Gemeinde. Vielen Dank.



Wir sammeln dauerhaft historisches Bildmaterial

Montag 19:00 Uhr

@ Alte Backsteinschule    

Kommt mit euren historischen Bildern unserer Gemeinde montags ab 19:00 Uhr in die Schulstraße 5, „Alte Backsteinschule“ im rechten Raum vorbei, wir scannen die Bilder umgehend ein und ihr könnt sie sofort wieder mitnehmen.

Das Team beim Sichten und Einscannen von Bildmaterial in der ehemaligen Backsteinschule im November 2010.  (von links) Thomas Schäfer, Martin Ortwein, Dittmar Happel und Hermann Walter  Foto→ HBA
Das Team beim Sichten und Einscannen von Bildmaterial in der ehemaligen Backsteinschule im November 2010. (von links) Thomas Schäfer, Martin Ortwein, Dittmar Happel und Hermann Walter Foto→ HBA
LoGo

Kontakt

        Dittmar Happel  
  Telefon   +49 (0)6641 - 64 46 91  
        Martin Ortwein  
  Telefon   +49 (0)6641 - 6 29 13  
        Thomas Schäfer  
  Telefon   +49 (0)6641 - 91 76 21  

 Bitte nach 18:00 Uhr anrufen

oder per e-Mail

 

 weitere iNFO's ...

YouTubeTwitterInstagramfaceBOOKe-MailWebseite


noch nicht wieder alles verfügbar !

SORRY !!!  
Nach einem 3-Tage-Ausfall unseres Webseiten-Server und dem Versuch auf die Backups unserer Datenbank zu zugreifen, was nicht mehr gelang, sind die meisten Einträge noch nicht wieder aufrufbar. Wir sind gerade wieder dabei die Einträge neu zu ordnen ... die Datenbank wird wieder neu aufgesetzt. Es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

Euer Team von Wartenberg iNFO




Jugendsammelwoche Herbst 2019

„Selbsthilfe hilft helfen!"

 

Selbsthilfe zur Hilfe – Jugend sammelt für Jugend

In diesem Jahr findet die Haus- und Straßensammlung des Kreisjugendrings Vogelsbergkreis vom 26. September. bis 13. Oktober 2019 statt.

 

Örtliche Jugendgruppen (z.B. Sportjugend, evangelische oder katholische Jugend, Jugendfeuerwehr oder Naturschutzjugend etc.) und Jugendinitiativgruppen werden diese gute Gelegenheit nutzen um für ihre Sache, der ehrenamtlichen Jugendarbeit, zu werben und dabei von Haustür zu Haustür um Spenden bitten. Die gesammelten Gelder werden sinnvoll eingesetzt. Die Hälfte des gesammelten Betrages dürfen die Beteiligten an dieser Sammlung und für eigene jugendpflegerische Maßnahmen behalten. Viele notwendigen Ausgaben, wie Material für Ferienfreizeiten, Farben für den Neuanstrich des Gruppenraums, Arbeitsbücher für Jugendarbeit etc. können damit gefördert werden.

 

Die anderen 50 Prozent werden vom Kreisjugendring Vogelsberg z.B. für die Unterstützung örtlicher Initiativen genutzt. Das heißt: Mancherorts profitiert die Jugendarbeit vor Ort gleich doppelt von der Spendenfreude der Bevölkerung.

 

Der Kreisjugendring Vogelsberg e.V. bittet die Vogelsberger Bevölkerung, die Sammler/innen, die diesen sozialen Dienst ehrenamtlich durchführen, wohlwollend und aufgeschlossen zu empfangen, da gerade die Jugend auf die Unterstützung durch die Erwachsenen angewiesen ist.

 

Es ist außerordentlich begrüßenswert, wenn Jugendgruppen Eigeninitiativen entwickeln, um andere Jugendliche und Erwachsene anzusprechen und ihre Situation zu schildern. Junge Menschen einzubinden, ihnen Möglichkeiten zur Aktivität zu geben und damit Gemeinsamkeit herzustellen, ist eine unterstützenswerte Sache. Kinder und Jugendliche haben durchaus Interesse, sich um "ihre/unsere" Gesellschaft zu kümmern. Das ist eine positive Erfahrung, die sie leicht in Gesprächen mit den Jugendlichen selbst kennenlernen können. Es lohnt sich also den engagierten Kindern und Jugendlichen die erforderliche finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen. Mit ihrer Spende unterstützen sie die Jugendlichen nicht nur dadurch, weil sie "Geld in die Kasse" bringt, was nicht unwichtig ist, sondern vor allem, weil die Sammler/innen dadurch frühzeitig erkennen, welchen Stellenwert wir alle dem ehrenamtliche Einsatz in unserer Gesellschaft zuweisen.


Terminbesprechung · Vereine Landenhausen

Dienstag 20:00 Uhr

@ Schulungsraum Feuerwehr    

Zur Terminabstimmung für die Aufstellung des Veranstaltungskalender 2020 werden alle Wartenberger Vereine auf Dienstag, den 08.10.2018 eingeladen. Die Vereinsvertreter aus Landenhausen treffen sich um 20:00 Uhr im im Schulungsraum der Feuerwehr, Mittelstraße. Die Gemeinde Wartenberg bittet um zahlreiches Erscheinen.



Terminbesprechung · Vereine Angersbach

Dienstag 20:00 Uhr

@ Sportlerheim Angersbach    

Zur Terminabstimmung für die Aufstellung des Veranstaltungskalender 2020 werden alle Wartenberger Vereine auf Dienstag, den 08.10.2018 eingeladen. Die Vereinsvertreter aus Angersbach treffen sich um 20:00 Uhr im Sportlerheim. Die Gemeinde Wartenberg bittet um zahlreiches Erscheinen.



Dicker Brocken für die FSG I

Sonntag 15:00 Uhr

Sportplatz Hosenfeld-Blankenau    

TiPP

Am Sonntag bekommt es die FSG Wartenberg/Bad Salzschlirf mit der SG Stockhausen / Blankenau zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Die SG Stockhausen / Blankenau strich am Sonntag drei Zähler gegen die SG Michelsrombach / Rudolphshan ein (2:1). Zuletzt spielte die FSG Wartenberg/Bad Salzschlirf dagegen unentschieden – 2:2 gegen FSG Vogelsberg II.

 

Die SG Stockhausen / Blankenau führt das Feld der Kreisliga A3 Lauterbach/Hünfeld mit 25 Punkten an. Die Heimmannschaft präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 28 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Mannschaft von Christopher Erb. Mit vier Siegen in Folge ist die SG Stockhausen / Blankenau so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Bislang fuhr die SG Stockhausen / Blankenau acht Siege, ein Remis sowie zwei Niederlagen ein.

 

Die FSG Wartenberg/Bad Salzschlirf steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte. Das Team von Boris Loch wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, vier Unentschieden sowie drei Pleiten auf.

 

Besonderes Augenmerk sollte die FSG Wartenberg/Bad Salzschlirf auf die Offensive der SG Stockhausen / Blankenau legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die SG Stockhausen / Blankenau geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor der FSG Wartenberg/Bad Salzschlirf.



Mitgliederversammlung

Freitag 19:30 Uhr

@ Mittelpunktschule Aula    

Damit wir gemeinsam eine Lösung finden und die Ferienbetreuung sicherstellen können bitten wir Sie an unserer Mitgliederversammlung teilzunehmen, damit die offenen Posten im Vorstand besetzt werden können.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vorstandes
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder
  5. Wahl des 2. Vorsitzenden
  6. Wahl einer/s Beisitzerin/s
  7. Verschiedenes

Leider ist es wieder 5 vor 12 im Förderverein Schulmäuse, da der Vorstand unvollständig ist. Sollten bei der nächsten Sitzung keine bereitwilligen Eltern gefunden werden, drohen die Ferienspiele auszufallen ... Das Szenario mag man sich gar nicht vorstellen ... Dann haben mehr Eltern ein Problem ihre Sprösslinge unterzubringen ... Also bitte übernehmt Verantwortung!


Weitere Tagesordnungspunkte müssen bis spätestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand sie noch auf die Tagesordnung setzen kann.

 

Kontakt ...

Andreas Ebert
Am Beckeracker 8, 36367 Wartenberg

oder per e-Mail

  

Alle Mitglieder sowie interessierte Gäste sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

 

Mit freundlichen Grüßen



„Starker Sport – starke Gemeinde Wartenberg“

Samstag 09:00 - 16:00 Uhr

@ Schule an der Wascherde · Lauterbach     


Sportentwicklungsplan der Städte und Gemeinden im Vogelsbergkreis

 

Der Vogelsbergkreis erstellt derzeit zusammen mit den Gemeinden und Städten im Kreis einen Sportentwicklungsplan. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung in unserer Gemeinde und im Vogelsbergkreis zu verbessern. Dabei sollen neben dem Sport in den Schulen und in den Sportvereinen auch der Freizeitsport und Sport und Bewegung im öffentlichen Raum betrachtet werden. Nachdem im letzten Jahr die Bevölkerung, die Schulen und Sportvereine befragt wurden, sollen nun für die Gemeinden und Regionen im Vogelsbergkreis Ziele und konkrete Empfehlungen erarbeitet werden.

 

Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Die Workshops werden in vier Regionen durchgeführt. Wartenberg bildet mit den Städten Lauterbach und Schlitz die Planungsregion OST.

Für unsere Gemeinde findet der Auftaktworkshop am

 

Samstag 11.05.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr

 

in Lauterbach, Schule an der Wascherde, statt.


Prinzenpaarvorstellung

Sonntag 11:11 Uhr

@ Zeppe Vereinsheim    

Hier wird es nun Zeit ...

unser diesjähriges Prinzenpaar vorzustellen !


 

Prinz Achim I.
"Angerschbächer Holzwurm und tanzender Feuerwehrmann der hochstiftlichen Braukunst aus Motten"

 

Prinzessin Evelin I.
"Wandernde Trachtentänzerin und hundeliebende Büroangestellte aus der Löwenstadt Braunschweig" 

Prinzenpaar | Foto→ CC Zeppe
Prinzenpaar | Foto→ CC Zeppe

 Der Trinkspruch der Kampagne lautet ...

 

De Gondoliere laengt es Bood,

mier suffe Bier, doas schmaegd onns good!

 

Auf eine tolle Kampagne

freut sich euer Zeppe Kall 🎉🎊