Wetterbericht

Titel
kein Datum

 Quelle→  Wetter Online        

 

Wettervorhersage

Niederschlagsradar

Wi

14-Tage Vorhersage

14 Tage Vorhersage

Satellitenbild

Wetterlage für Wartenberg

Aktualisierung→ 31.07.2021, 10:00 Uhr 

 

Heute gibt es in Wartenberg einen Mix aus Sonne und Wolken, dabei weht ein böig auffrischender Südwestwind. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf kaum weiter an. Sonne und Wolken wechseln sich in den nächsten Tagen in Wartenberg ab und es werden Höchstwerte um 20 Grad erreicht. Heute bleibt es überwiegend trocken und es weht ein böig auffrischender Südwestwind. Morgen und am Montag muss mit Regenschauern gerechnet werden.

Quelle→  Wetter Online

↓ Wetterlage

Hinter der Kaltfront eines von der holländischen Küste nach Südskandinavien ziehenden Tiefs gelangt mäßig warme Luft in den größten Teil Deutschlands. Nur im Südosten halten sich Reste einer schwülwarmen Luftmasse.

 

↓ Unwetterwarnlage
 (.Warnstufe Grün ) keine Warnung aktiv

UV-Index

Wi

↓ UV-Index (bedeckt/wolkenlos)
 ( Gefährdung mittel/hoch ) Warnung aktiv (Stufe 5/Stufe 7) → UV-Schutz

 

↓ Pollenflugindex
 ( schwach )  -
       ( mäßig )  Beifuß und Gräser
       ( stark )  Ampfer und Wegerich

 

↓ Waldbrandgefahrenindex
 ( Warnstufe 2 ) geringe Gefahr

↓ Luftschadstoffindex

Vorhersage

 

Quelle→  DWD



Starkregen-Start zum August

Titel
2021

Nasser August-Start

Aktuelle Regen-, Sturm- & Wettervorhersagen 31. Juli bis 08. .August

Aktualisierung→ 31.07.2021, 10:00 Uhr 

 
Der 3. und letzte meteorologische Sommermonat beginnt. Er beginnt nass, im Süden sehr nass. Es ist der Auftakt einer wechselhaften Witterungsphase, die mindestens bis Freitag anhält. Dann kommt ein kurzes Aufbäumen von möglicher Sonne und Wärme. Außerdem schauen wir kurz auf die 1. September-Hälfte.
 

Meteorologe Kai Zorn



August-Prognose immer schlimmer

Titel
2021

Der Hochsommer säuft ab

Viel Regen und kühl

Aktualisierung→ 31.07.2021, 10:00 Uhr

 
Heute endet der Juli und der August geht genauso weiter wie der Juli endet: wechselhaft und nasse. Dazu wird es nächste Woche auch noch kühler. Die Hundstage scheinen in diesem Jahr auszufallen. Das sind mehr als miese Aussichten. Auch die neuste NOAA-Prognose ist mehr als ernüchternd.

 

Diplom-Meteorologe Dominik Jung