Wetterwarnstufe Gelb

↓ Wetterwarnlage

  (.Warnstufe Gelb ) Wetterwarnungen (Stufe 1)

 

Amtliche WARNUNG vor FROST

Mi, 8. Feb bis 12:00 Uhr

Es tritt mäßiger Frost zwischen -5 °C und -9 °C auf. In Bodennähe wird strenger Frost zwischen -8 °C und -12 °C erwartet.


 Quelle→  DWD 


Hier blitzt die Polizei Osthessen ...

Archiv · Foto→ Polizeipräsidium
Archiv · Foto→ Polizeipräsidium

In der Woche vom 06.02.2023 bis 10.02.2023

Geschwindigkeitsmessungen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache

FULDA · Das Polizeipräsidium Osthessen führt wieder Geschwindigkeitsmessungen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache „Geschwindigkeit“ durch. Hauptursache aller Unfälle mit schweren Folgen ist nach wie vor nicht angepasste, zu hohe Geschwindigkeit. Für die Polizei bedeutet dies, dass auch in Zukunft besonders die Landstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften sowie die Autobahnen im Fokus ihrer Maßnahmen stehen. Neben der Beratung bei der sicheren Gestaltung des Verkehrsraumes, der Erkennung und Entschärfung von Unfallhäufungsstellen, bleiben hier besonders Maßnahmen der Verkehrsüberwachung und Verkehrserziehung Instrumente der Polizei.

Unter anderem werden an folgenden Örtlichkeiten Messungen stattfinden ...

06.02.2023: A 7, zwischen Hattenbacher Dreieck und Kirchheimer Dreieck
07.02.2023: A 7, zwischen Homberg/Efze und Bad Hersfeld / West
08.02.2023: B 27, 36100 Petersberg, in Fahrtrichtung Hünfeld
09.02.2023: A 7, zwischen Homberg/Efze und Bad Hersfeld/West
10.02.2023: B 254, 36304 Gem. Altenburg, Parkplatz Klingelhof, in Fahrtrichtung Lauterbach


Um zukünftig kurzfristig auf entstehende Unfallschwerpunkte reagieren zu können, hat das Polizeipräsidium Osthessen unter anderem einen sogenannten „Enforcement Trailer“ beschafft. Diese Art der Geschwindigkeitsmessanlage ist komplett auf einem PKW-Anhänger installiert. Mit ihr kann man langfristig oder permanent den Verkehr an Stellen, die nicht über die für eine stationäre Messstelle erforderliche Infrastruktur verfügen, überwachen.


Quelle→ Osthessen News



Gezielte Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine

Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund
Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund

Wir bitten um Sachspenden ...

für die Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg

WARTENBERG · Die kommunale Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg ist in der Lauterbacher Straße eingerichtet. Die Unterbringung und Versorgung der aus der Ukraine geflüchteten Personen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Derzeit sind 17 Personen (davon 3 Kinder) bei uns untergebracht und werden von uns dort betreut. Da die Zahl der Flüchtlinge stetig steig wird nun auch die 2. Haushälfte mit weiteren ukrainischen Familien belegt werden müssen.


Wie können Sie helfen?

  • Grundsätzlich sollen die Personen möglichst nur kurze Zeit in den Notunterkünften verbleiben. Daher ist und bleibt die Zurverfügungstellung von Wohnraum eine der wichtigsten Aufgaben. Wenn Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, melden Sie uns bitte mögliche Angebote schnellstmöglich.

Zudem werden auch Gegenstände für die Erweiterung der Notunterkunft benötigt. Da aber der konkrete Bedarf anfangs noch nicht absehbar war, wird die Gemeinde zielgerichtet dazu aufrufen, wenn klar ist, welche Dinge tatsächlich benötigt werden.

Benötigt werden für die Erweiterung der Notunterkunft folgende Gegenstände ... (gerne auch aus Wohnungsauflösungen)

  • Geschirr (Tassen, Teller, Besteck)
  • Kochgeschirr (Töpfe, Pfannen, Kochbesteck z.B. Suppenkellen, Pfannenwender usw.)
  • 1 Waschmaschine
  • 1 Wasserkocher
  • 1 Mikrowelle
  • Wäsche (Bezüge wie Kopfkissen, Bettbezüge, Bettlaken und Decken)
  • Wäschetrockenständer
  • Handtücher
  • Kleiderschränke bzw. Regale
  • Beistelltische bzw. Nachtschränkchen

  • Für unser 2 Schulkinder - Schulranzen, Trinkflasche, Butterbrotdose

Bitte direkt per e-Mail melden→ fluechtlinge@gemeinde-wartenberg.de oder an unsere → Redaktion
Auch Geldspenden können gern an die Gemeindekasse gespendet werden, mit dem Vermerk "Flüchtlinge", damit ihre Spende auch dort ankommt wo sie wirklich gebraucht wird!
Vielen vielen DANK!

Quelle→ Gemeinde Wartenberg


Maskenpflicht in Bussen und Bahnen endet heute

Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig
Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig

Auch Maskenpflicht in Fernzügen weg

Weiter in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen, Gesundheitseinrichtungen

WIESBADEN · In den öffentlichen Bussen und Bahnen im Nahverkehr müssen die Hessen ab diesem Donnerstag keine Maske mehr zum Schutz vor eine Ansteckung mit dem Coronavirus tragen. Bundesweit fällt dann auch Maskenpflicht in Fernzügen weg. In Flugzeugen ist die Maskenpflicht schon seit dem Herbst passé. Beendet wurde auch bereits die Isolationspflicht für Corona-Infizierte. In hessischen Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen ist es dagegen weiterhin erforderlich, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.



Was darf stattfinden ...

Titel
kein Datum

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir versuchen so aktuell zu sein wie möglich, dieses funktioniert leider nicht immer. Ob Termine noch stattfinden oder nicht, bitte erkundigen Sie sich bitte weiter telefonisch bei der jeweiligen Institution bzw. Einrichtung.

Wartenberg iNFO ... hat hierzu noch zu wenige Rückmeldungen ! → uns mitteilen



Gelbe Tonne · Abfuhrtermin

Donnerstag ... in beiden Ortsteilen



Kinder-& Jugend Leichtathletik Training

Donnerstag 16:00 Uhr

@ Turnhalle oder Sportplatz    
( je nach Wetterlage )

Trainer Gunnar Habl, Claudia Schwichtenberg

Kinder-& Jugendliche 6 - 12 Jahre




CCZ Prinzenaktion

CC Zeppe

Samstag 13:11 Uhr

@ Zeppeheim    



Faschings-Party

Samstag 19:11 Uhr

@ Turnhalle Landenhausen    

- Eintritt frei -

Wir veranstalten am Samstag unsere alljährliche Faschingsparty in der Turnhalle Landenhausen. Ab 19:11 Uhr geht’s los.

Der Eintritt ist frei.

Ihr bekommt wieder ein mega spannendes Rahmenprogramm geboten! Ob tolle Garde- oder Showtänze, witzige Sketche oder die Präsentation des neuen Prinzenpaars, es wird gigantisch! Seid gespannt & bringt selbstverständlich gute Laune mit! Wir machen diesen Abend zu einem unvergesslichen Event!

Auf Euer Kommen freut sich die SGL



Kinder-Fasching

Sonntag 14:11 Uhr

@ Turnhalle Landenhausen    

- Eintritt frei -

Wir veranstalten am Sonntag unsere alljährlichen Kinder-Fasching in der Turnhalle Landenhausen. Ab 14:11 Uhr geht’s los.

Der Eintritt ist frei.

Ihr bekommt wieder ein mega spannendes Rahmenprogramm geboten! Seid gespannt & bringt selbstverständlich gute Laune mit! Wir machen diesen Nachmittag zu einem unvergesslichen Event!

Auf Euer Kommen freut sich die SGL





Gezielte Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine

Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund
Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund

Wir bitten um Sachspenden ...

für die Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg

WARTENBERG · Die kommunale Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg ist in der Lauterbacher Straße eingerichtet. Die Unterbringung und Versorgung der aus der Ukraine geflüchteten Personen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Derzeit sind 17 Personen (davon 3 Kinder) bei uns untergebracht und werden von uns dort betreut. Da die Zahl der Flüchtlinge stetig steig wird nun auch die 2. Haushälfte mit weiteren ukrainischen Familien belegt werden müssen.


Wie können Sie helfen?

  • Grundsätzlich sollen die Personen möglichst nur kurze Zeit in den Notunterkünften verbleiben. Daher ist und bleibt die Zurverfügungstellung von Wohnraum eine der wichtigsten Aufgaben. Wenn Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, melden Sie uns bitte mögliche Angebote schnellstmöglich.

Zudem werden auch Gegenstände für die Erweiterung der Notunterkunft benötigt. Da aber der konkrete Bedarf anfangs noch nicht absehbar war, wird die Gemeinde zielgerichtet dazu aufrufen, wenn klar ist, welche Dinge tatsächlich benötigt werden.

Benötigt werden für die Erweiterung der Notunterkunft folgende Gegenstände ... (gerne auch aus Wohnungsauflösungen)

  • Geschirr (Tassen, Teller, Besteck)
  • Kochgeschirr (Töpfe, Pfannen, Kochbesteck z.B. Suppenkellen, Pfannenwender usw.)
  • 1 Waschmaschine
  • 1 Wasserkocher
  • 1 Mikrowelle
  • Wäsche (Bezüge wie Kopfkissen, Bettbezüge, Bettlaken und Decken)
  • Wäschetrockenständer
  • Handtücher
  • Kleiderschränke bzw. Regale
  • Beistelltische bzw. Nachtschränkchen

  • Für unser 2 Schulkinder - Schulranzen, Trinkflasche, Butterbrotdose

Bitte direkt per e-Mail melden→ fluechtlinge@gemeinde-wartenberg.de oder an unsere → Redaktion
Auch Geldspenden können gern an die Gemeindekasse gespendet werden, mit dem Vermerk "Flüchtlinge", damit ihre Spende auch dort ankommt wo sie wirklich gebraucht wird!
Vielen vielen DANK!

Quelle→ Gemeinde Wartenberg



Hilfsprogramm

Logo→ Kreisverwaltung
Logo→ Kreisverwaltung

Entlastung für kleine Unternehmen

Energie-Mikrodarlehen der WIBank kann ab sofort beantragt werden

VOGELSBERGKREIS · Um Unternehmer in Hessen bei den negativen Inflationseffekten, insbesondere den stark gestiegenen Energiepreisen, zu entlasten, hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gemeinsam mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) ein neues Hilfsprogramm auf die Beine gestellt. Seit dem 15. Dezember können hessische Kleinunternehmen mit bis zu 50 Vollzeit-Beschäftigten, Freiberufler sowie Selbständige das neue Energie-Mikrodarlehen Hessen beantragen. Die Wirtschaftsförderung des Vogelsbergkreises ist Ansprechpartner und Kooperationspartner der WIBank.

Beim neuen Energie-Mikrodarlehen handelt es sich um einen Kredit über mindestens 3.000,-€uro, der direkt bei der WIBank und ihren Kooperationspartnern beantragt werden kann. Ansprechpartnerin in der Kreisverwaltung ist Andrea Ortstadt, unter ..

  Telefon   +49 (0)6641 - 977-82 66  

oder per e-Mail.


Das maximale Kreditvolumen beträgt das Fünffache der Energiekosten und bis zu 15 Prozent des Umsatzes im Referenzjahr 2021*, maximal aber 50.000,-€uro, teilt die WIBank mit. Mit dem Energie-Mikrodarlehen könnten Betriebsmittel, konkret Energiebeschaffungskosten für Wärme und Strom, finanziert werden.

Die Darlehenslaufzeit beträgt nach Angaben der WIBank sieben Jahre bei zwei tilgungsfreien Startjahren. Der Festzinssatz liege bei 4 Prozent pro Jahr und gelte für die gesamte Darlehenslaufzeit, Sicherheiten müssten nicht gestellt werden. Antragstellende seien natürliche Personen, die unternehmerisch im Haupt- oder Nebenerwerb tätig sind, sowie Angehörige der freien Berufe. Außerdem müsse das Unternehmen bereits seit 31.Dezember 2021 bestehen.

Die Antragstellung erfolgt elektronisch über das Kundenportal der WIBank. Alle benötigten Unterlagen sowie ausführliche Informationen zum Programm und zur Antragstellung sind auf der Homepage der WIBank-Seite unter diesem Link zu finden.

* Beispiel 1: Umsatz 2021 = 100.000,-€uro, Energiekosten = 5.000,-€uro, Darlehensbetrag maximal = 15.000,-€uro Beispiel 2: Umsatz 2021 = 100.000,-€uro, Energiekosten = 2.000,-€uro, Darlehensbetrag maximal = 10.000,-€uro


Pressemitteilung→ Kreisverwaltung



Statement vom Ministerpräsident

Boris Rhein

Zu den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen

WIESBADEN · Ministerpräsident Boris Rhein erläuterte die Beschlüsse des Bund-Länder-Treffens zur konkreten Umsetzung des dritten Entlastungspakets und der Gaspreisbremse, der Finanzierung der Flüchtlingskosten sowie der Nachfolge des Ende August ausgelaufenen 9-Euro-Tickets.




Bürgerservice / Notrufbereitschaft der Gemeindeverwaltung

Sie brauchen eine Verwaltungsdienstleistung außerhalb unserer umfangreichen Öffnungszeiten? Kein Problem, anrufen und telefonisch einen Zeitpunkt vereinbaren. Das gilt auch, wenn Sie nicht mobil sind und die Angelegenheit bei Ihnen zu Hause erledigt werden soll.

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-0  

Oder außerhalb unserer Öffnungszeiten taucht ein Problem auf, Sie brauchen dringend die Verwaltung.

  Mobil   +49 (0)1515 - 26 30 834  

Das Rathaus ist weiterhin erreichbar ...

Für alle Anliegen ohne große Wartezeit ...

Bitte telefonisch einen Termin vereinbaren

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Mit den Corona-Auflagen wurden die Terminvereinbarungen in der Gemeindeverwaltung Wartenberg eingeführt. Die Bearbeitung der Bürgeranliegen ohne große Wartezeiten sind bei vielen Bürgerinnen und Bürger auf große Zustimmung gestoßen. Mit einer vorherigen Terminvereinbarung können Ihre Anliegen zum Teil bereits vorbereitet und somit die Bearbeitungszeit für Sie im Rathaus ebenfalls reduziert werden. Auch der Bestell- und Abholservice hat sich bewährt und wird sehr gut angenommen.

Mit den nun einhergehenden Lockerungen gelten ab dem 19. April 2022 folgende Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung.


* Nur mit Terminvereinbarung ...
Montag*

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch*

07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag*

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Während dieser Öffnungszeiten ist die Rathaustür verschlossen, bitte klingeln.

Ohne Terminvereinbarung – längere Wartezeiten sind gegebenenfalls möglich ...
Dienstag

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Freitag

07:30 - 13:00 Uhr


Bestell- und Abholservice
Benötigen Sie einen Wartenberger Einkaufsgutschein, eine Meldebescheinigung, etc.?
Dann bestellen Sie dies doch einfach vorab telefonisch oder per e-Mail und holen Sie es dann ohne große Wartezeiten einfach ab.

 

Sie können einen Termin per Telefon unter ... 

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-0  

oder per e-Mail vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Dr. Olaf Dahlmann

- Bürgermeister -


Wasserzähler werden gewechselt

Ab Montag, dem 21.01.2023

Dies gilt nur für Wasserzähler mit Eichjahr 2017 und älter

WARTENBERG · Gemäß Mess- und Eichgesetz vom 25.07.2013 (BGBl. I S. 2722, 2723) zuletzt geändert durch zweites Gesetz zur Änderung des Mess- und Eichgesetzes vom 09.06.2021 (BGBl. I S. 1663) sind Wasserzähler, deren Werte zur Rechnungsstellung verwendet werden, alle 6 Jahre zu wechseln.

 

Ab dem 21.02.2022 werden in der Gemeinde Wartenberg durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes die Wasserzähler aufgrund ablaufender Eichfrist gewechselt (Eichjahr 2017 und älter). Die Gemeindeverwaltung bittet die Grundstückseigentümer, die Zähler gut zugänglich zu halten und den Bauhofmitarbeitern Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren. Durch einen Dienstausweis können sich die Mitarbeiter des Bauhofes ausweisen. Die zurzeit notwendigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden während den Arbeiten eingehalten. Für kurzzeitige Einschränkungen der Wasserversorgung, die im Zusammenhang mit dem Zählerwechsel stehen, bittet die Gemeinde um Ihr Verständnis.


Kioskbetreiber für das Freibad

Für die Badesaison 2023 gesucht

Die Gemeinde Wartenberg sucht für diese Tätigkeit eine zuverlässige Person

WARTENBERG · Für die Badesaison 2023 sucht die Gemeinde Wartenberg einen Betreiber für das Kiosk im Freibad Landenhausen. Der Betrieb des Kiosk inklusive Verkauf von Getränken und Essen läuft selbstständig über den jeweiligen Betreiber und ist unabhängig von der Gemeinde zu regeln. Der Kassendienst (Verkauf der Einzel- u. Dauerkarten) wird vom Betreiber durchgeführt, wofür am Ende der Saison eine Vergütung von der Gemeinde gezahlt wird. Die Badesaison erstreckt sich in der Regel von Anfang Juni bis Ende August d. jeweiligen Jahres. Die Öffnungszeiten liegen außerhalb der Ferien an den Wochentagen von 13:00 bis 20:00 Uhr, sowie an Sonn- u. Feiertagen von 10:00 bis 20:00 Uhr. Während der Ferien ist das Freibad täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Witterungsbedingt kann das Freibad allerdings auch an diversen Tagen geschlossen bleiben, dies erfolgt dann in Absprache mit der zuständigen Badeaufsicht.

Die Gemeinde Wartenberg sucht für diese Tätigkeit eine zuverlässige Person, die eventuell schon einmal im gastronomischen Bereich Erfahrung gesammelt hat. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Nähere Auskünfte erteilt: Michael Zier, unter ...

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-18  

     oder per e-Mail.


Gezielte Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine

Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund
Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund

Wir bitten um Sachspenden ...

für die Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg

WARTENBERG · Die kommunale Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg ist in der Lauterbacher Straße eingerichtet. Die Unterbringung und Versorgung der aus der Ukraine geflüchteten Personen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Derzeit sind 17 Personen (davon 3 Kinder) bei uns untergebracht und werden von uns dort betreut. Da die Zahl der Flüchtlinge stetig steig wird nun auch die 2. Haushälfte mit weiteren ukrainischen Familien belegt werden müssen.


Wie können Sie helfen?

  • Grundsätzlich sollen die Personen möglichst nur kurze Zeit in den Notunterkünften verbleiben. Daher ist und bleibt die Zurverfügungstellung von Wohnraum eine der wichtigsten Aufgaben. Wenn Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, melden Sie uns bitte mögliche Angebote schnellstmöglich.

Zudem werden auch Gegenstände für die Erweiterung der Notunterkunft benötigt. Da aber der konkrete Bedarf anfangs noch nicht absehbar war, wird die Gemeinde zielgerichtet dazu aufrufen, wenn klar ist, welche Dinge tatsächlich benötigt werden.

Benötigt werden für die Erweiterung der Notunterkunft folgende Gegenstände ... (gerne auch aus Wohnungsauflösungen)

  • Geschirr (Tassen, Teller, Besteck)
  • Kochgeschirr (Töpfe, Pfannen, Kochbesteck z.B. Suppenkellen, Pfannenwender usw.)
  • 1 Waschmaschine
  • 1 Wasserkocher
  • 1 Mikrowelle
  • Wäsche (Bezüge wie Kopfkissen, Bettbezüge, Bettlaken und Decken)
  • Wäschetrockenständer
  • Handtücher
  • Kleiderschränke bzw. Regale
  • Beistelltische bzw. Nachtschränkchen

  • Für unser 2 Schulkinder - Schulranzen, Trinkflasche, Butterbrotdose

Bitte direkt per e-Mail melden→ fluechtlinge@gemeinde-wartenberg.de oder an unsere → Redaktion
Auch Geldspenden können gern an die Gemeindekasse gespendet werden, mit dem Vermerk "Flüchtlinge", damit ihre Spende auch dort ankommt wo sie wirklich gebraucht wird!
Vielen vielen DANK!

Quelle→ Gemeinde Wartenberg



Gelbe Tonne · Abfuhrtermin

Donnerstag ... in beiden Ortsteilen



Kinder-& Jugend Leichtathletik Training

Donnerstag 16:00 Uhr

@ Turnhalle oder Sportplatz    
( je nach Wetterlage )

Trainer Gunnar Habl, Claudia Schwichtenberg

Kinder-& Jugendliche 6 - 12 Jahre



Sammelstelle Bauhof · Elektrokleingeräte

Donnerstag 16:30-17:30 Uhr

Gemeindebauhof    

Außerhalb der festgesetzten Öffnungszeiten ist eine Anlieferung nicht gestattet.




Weihnachtsgrußwort

Foto→ Dr. Olaf Dahlmann
Foto→ Dr. Olaf Dahlmann

Liebe Wartenbergerinnen, liebe Wartenberger,


auch das Jahr 2022 war geprägt von pandemischen Eindrücken, kleinen und großen Herausforderungen. Aber auch von schönen Momenten, die Hoffnung machen, Entscheidungen, die wegweisend waren, und Veränderungen, die uns alle positiv stimmen können.

Dies wird nicht nur auf unser allgemeines gesellschaftliches Leben zutreffen: Jeder von uns wird im zu Ende gehenden Jahr auch im privaten Bereich Momente, Erlebnisse und Erfahrungen gemacht haben, die auf eine oder mehrere der genannten Eigenschaften zutreffen. Doch geht es ausschließlich darum, sich darüber auszutauschen, was gewesen ist, wie schlimm, einschneidend oder nachteilig das Geschehene für jeden Einzelnen war? Ich denke nicht.

    → weiter lesen


Hilfsprogramm

Logo→ Kreisverwaltung
Logo→ Kreisverwaltung

Entlastung für kleine Unternehmen

Energie-Mikrodarlehen der WIBank kann ab sofort beantragt werden

VOGELSBERGKREIS · Um Unternehmer in Hessen bei den negativen Inflationseffekten, insbesondere den stark gestiegenen Energiepreisen, zu entlasten, hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gemeinsam mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) ein neues Hilfsprogramm auf die Beine gestellt. Seit dem 15. Dezember können hessische Kleinunternehmen mit bis zu 50 Vollzeit-Beschäftigten, Freiberufler sowie Selbständige das neue Energie-Mikrodarlehen Hessen beantragen. Die Wirtschaftsförderung des Vogelsbergkreises ist Ansprechpartner und Kooperationspartner der WIBank.

Beim neuen Energie-Mikrodarlehen handelt es sich um einen Kredit über mindestens 3.000,-€uro, der direkt bei der WIBank und ihren Kooperationspartnern beantragt werden kann. Ansprechpartnerin in der Kreisverwaltung ist Andrea Ortstadt, unter ..

  Telefon   +49 (0)6641 - 977-82 66  

oder per e-Mail.


Das maximale Kreditvolumen beträgt das Fünffache der Energiekosten und bis zu 15 Prozent des Umsatzes im Referenzjahr 2021*, maximal aber 50.000,-€uro, teilt die WIBank mit. Mit dem Energie-Mikrodarlehen könnten Betriebsmittel, konkret Energiebeschaffungskosten für Wärme und Strom, finanziert werden.

Die Darlehenslaufzeit beträgt nach Angaben der WIBank sieben Jahre bei zwei tilgungsfreien Startjahren. Der Festzinssatz liege bei 4 Prozent pro Jahr und gelte für die gesamte Darlehenslaufzeit, Sicherheiten müssten nicht gestellt werden. Antragstellende seien natürliche Personen, die unternehmerisch im Haupt- oder Nebenerwerb tätig sind, sowie Angehörige der freien Berufe. Außerdem müsse das Unternehmen bereits seit 31.Dezember 2021 bestehen.

Die Antragstellung erfolgt elektronisch über das Kundenportal der WIBank. Alle benötigten Unterlagen sowie ausführliche Informationen zum Programm und zur Antragstellung sind auf der Homepage der WIBank-Seite unter diesem Link zu finden.

* Beispiel 1: Umsatz 2021 = 100.000,-€uro, Energiekosten = 5.000,-€uro, Darlehensbetrag maximal = 15.000,-€uro Beispiel 2: Umsatz 2021 = 100.000,-€uro, Energiekosten = 2.000,-€uro, Darlehensbetrag maximal = 10.000,-€uro


Pressemitteilung→ Kreisverwaltung



Maskenpflicht in Bussen und Bahnen endet heute

Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig
Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig

Auch Maskenpflicht in Fernzügen weg

Weiter in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen, Gesundheitseinrichtungen

WIESBADEN · In den öffentlichen Bussen und Bahnen im Nahverkehr müssen die Hessen ab diesem Donnerstag keine Maske mehr zum Schutz vor eine Ansteckung mit dem Coronavirus tragen. Bundesweit fällt dann auch Maskenpflicht in Fernzügen weg. In Flugzeugen ist die Maskenpflicht schon seit dem Herbst passé. Beendet wurde auch bereits die Isolationspflicht für Corona-Infizierte. In hessischen Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen ist es dagegen weiterhin erforderlich, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.



Gender Hinweis

Grafik→ Gordon Johnson
Grafik→ Gordon Johnson

Gleichstellung hat unseren völligen Respekt

Optimale Lesbarkeit der Inhalte auf unserer Webseite

Für uns ist jedoch auch eine optimale Lesbarkeit der Inhalte auf unserer Website sehr wichtig. Aus diesem Grund verzichten wir im Sinne einer besseren Lesbarkeit und eines erleichterten Verständnisses auf eine geschlechterspezifische Formulierung ohne den Respekt für eine völlige Geschlechtergleichstellung aufzugeben. Die Verwendung von personenbezogenen Hauptwörtern soll als neutrale Formulierung und verkürzte Sprachform dienen, mit der wir ohne jegliche Diskriminierung alle Menschen gleichermaßen ansprechen. Sie hat ausschließlich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Wenn wir also zum Beispiel die männliche Formulierung von Mitarbeitern oder Kunden verwenden, meinen wir damit natürlich auch in gleicher Weise Mitarbeiterinnen und Kundinnen sowie auch Menschen des Geschlechts „divers“.


Redaktion→ Wartenberg iNFO