Gezielte Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine

Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund
Friede für die Ukraine · Foto→ Michael Fotofreund

Wir bitten um Sachspenden ...

für die Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg

WARTENBERG · Die kommunale Notunterkunft der Gemeinde Wartenberg ist in der Lauterbacher Straße eingerichtet. Die Unterbringung und Versorgung der aus der Ukraine geflüchteten Personen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Derzeit sind 17 Personen (davon 3 Kinder) bei uns untergebracht und werden von uns dort betreut. Da die Zahl der Flüchtlinge stetig steig wird nun auch die 2. Haushälfte mit weiteren ukrainischen Familien belegt werden müssen.


Wie können Sie helfen?

  • Grundsätzlich sollen die Personen möglichst nur kurze Zeit in den Notunterkünften verbleiben. Daher ist und bleibt die Zurverfügungstellung von Wohnraum eine der wichtigsten Aufgaben. Wenn Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, melden Sie uns bitte mögliche Angebote schnellstmöglich.

Zudem werden auch Gegenstände für die Erweiterung der Notunterkunft benötigt. Da aber der konkrete Bedarf anfangs noch nicht absehbar war, wird die Gemeinde zielgerichtet dazu aufrufen, wenn klar ist, welche Dinge tatsächlich benötigt werden.

Benötigt werden für die Erweiterung der Notunterkunft folgende Gegenstände ... (gerne auch aus Wohnungsauflösungen)

  • Geschirr (Tassen, Teller, Besteck)
  • Kochgeschirr (Töpfe, Pfannen, Kochbesteck z.B. Suppenkellen, Pfannenwender usw.)
  • 1 Waschmaschine
  • 1 Wasserkocher
  • 1 Mikrowelle
  • Wäsche (Bezüge wie Kopfkissen, Bettbezüge, Bettlaken und Decken)
  • Wäschetrockenständer
  • Handtücher
  • Kleiderschränke bzw. Regale
  • Beistelltische bzw. Nachtschränkchen

  • Für unser 2 Schulkinder - Schulranzen, Trinkflasche, Butterbrotdose

Bitte direkt per e-Mail melden→ fluechtlinge@gemeinde-wartenberg.de oder an unsere → Redaktion
Auch Geldspenden können gern an die Gemeindekasse gespendet werden, mit dem Vermerk "Flüchtlinge", damit ihre Spende auch dort ankommt wo sie wirklich gebraucht wird!
Vielen vielen DANK!

Quelle→ Gemeinde Wartenberg


Maskenpflicht in Bussen und Bahnen endet heute

Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig
Symbolbild · Foto→ Leo Zwanzig

Auch Maskenpflicht in Fernzügen weg

Weiter in Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen, Gesundheitseinrichtungen

WIESBADEN · In den öffentlichen Bussen und Bahnen im Nahverkehr müssen die Hessen ab diesem Donnerstag keine Maske mehr zum Schutz vor eine Ansteckung mit dem Coronavirus tragen. Bundesweit fällt dann auch Maskenpflicht in Fernzügen weg. In Flugzeugen ist die Maskenpflicht schon seit dem Herbst passé. Beendet wurde auch bereits die Isolationspflicht für Corona-Infizierte. In hessischen Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen ist es dagegen weiterhin erforderlich, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.



Hier blitzt die Polizei Osthessen ...

Archiv · Foto→ Polizeipräsidium
Archiv · Foto→ Polizeipräsidium

In der Woche vom 30.01.2023 bis 03.02.2023

Geschwindigkeitsmessungen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache

FULDA · Das Polizeipräsidium Osthessen führt wieder Geschwindigkeitsmessungen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache „Geschwindigkeit“ durch. Hauptursache aller Unfälle mit schweren Folgen ist nach wie vor nicht angepasste, zu hohe Geschwindigkeit. Für die Polizei bedeutet dies, dass auch in Zukunft besonders die Landstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften sowie die Autobahnen im Fokus ihrer Maßnahmen stehen. Neben der Beratung bei der sicheren Gestaltung des Verkehrsraumes, der Erkennung und Entschärfung von Unfallhäufungsstellen, bleiben hier besonders Maßnahmen der Verkehrsüberwachung und Verkehrserziehung Instrumente der Polizei.

Unter anderem werden an folgenden Örtlichkeiten Messungen stattfinden ...

30.01.2023: A 7, zwischen Hattenbacher Dreieck und Kirchheimer Dreieck

31.01.2023: 36304 Alsfeld, Grünberger Straße 101, in Fahrtrichtung Pfefferhöhe

01.02.2023: B 254, 36137 Großenlüder - Bimbach, in Fahrtrichtung Großenlüder

02.02.2023: B 27, 36100 Petersberg, in Fahrtrichtung Hünfeld

03.02.2023: A 7, zwischen Homberg /Efze und Bad Hersfeld/West


Um zukünftig kurzfristig auf entstehende Unfallschwerpunkte reagieren zu können, hat das Polizeipräsidium Osthessen unter anderem einen sogenannten „Enforcement Trailer“ beschafft. Diese Art der Geschwindigkeitsmessanlage ist komplett auf einem PKW-Anhänger installiert. Mit ihr kann man langfristig oder permanent den Verkehr an Stellen, die nicht über die für eine stationäre Messstelle erforderliche Infrastruktur verfügen, überwachen.


Quelle→ Osthessen News



Kioskbetreiber für das Freibad

Für die Badesaison 2023 gesucht

Die Gemeinde Wartenberg sucht für diese Tätigkeit eine zuverlässige Person

WARTENBERG · Für die Badesaison 2023 sucht die Gemeinde Wartenberg einen Betreiber für das Kiosk im Freibad Landenhausen. Der Betrieb des Kiosk inklusive Verkauf von Getränken und Essen läuft selbstständig über den jeweiligen Betreiber und ist unabhängig von der Gemeinde zu regeln. Der Kassendienst (Verkauf der Einzel- u. Dauerkarten) wird vom Betreiber durchgeführt, wofür am Ende der Saison eine Vergütung von der Gemeinde gezahlt wird. Die Badesaison erstreckt sich in der Regel von Anfang Juni bis Ende August d. jeweiligen Jahres. Die Öffnungszeiten liegen außerhalb der Ferien an den Wochentagen von 13:00 bis 20:00 Uhr, sowie an Sonn- u. Feiertagen von 10:00 bis 20:00 Uhr. Während der Ferien ist das Freibad täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Witterungsbedingt kann das Freibad allerdings auch an diversen Tagen geschlossen bleiben, dies erfolgt dann in Absprache mit der zuständigen Badeaufsicht.

Die Gemeinde Wartenberg sucht für diese Tätigkeit eine zuverlässige Person, die eventuell schon einmal im gastronomischen Bereich Erfahrung gesammelt hat. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Nähere Auskünfte erteilt: Michael Zier, unter ...

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-18  

     oder per e-Mail.


Wasserzähler werden gewechselt

Ab Montag, dem 21.01.2023

Dies gilt nur für Wasserzähler mit Eichjahr 2017 und älter

WARTENBERG · Gemäß Mess- und Eichgesetz vom 25.07.2013 (BGBl. I S. 2722, 2723) zuletzt geändert durch zweites Gesetz zur Änderung des Mess- und Eichgesetzes vom 09.06.2021 (BGBl. I S. 1663) sind Wasserzähler, deren Werte zur Rechnungsstellung verwendet werden, alle 6 Jahre zu wechseln.

 

Ab dem 21.02.2022 werden in der Gemeinde Wartenberg durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes die Wasserzähler aufgrund ablaufender Eichfrist gewechselt (Eichjahr 2017 und älter). Die Gemeindeverwaltung bittet die Grundstückseigentümer, die Zähler gut zugänglich zu halten und den Bauhofmitarbeitern Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren. Durch einen Dienstausweis können sich die Mitarbeiter des Bauhofes ausweisen. Die zurzeit notwendigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden während den Arbeiten eingehalten. Für kurzzeitige Einschränkungen der Wasserversorgung, die im Zusammenhang mit dem Zählerwechsel stehen, bittet die Gemeinde um Ihr Verständnis.


Melde Dich gerne bei uns ...

Proben immer freitags

Wir suchen Musiker/-innen aller Richtungen

Jede/r ist herzlich willkommen !!!

 

Kommt gerne zu uns in die Probe
(immer freitags von 19:30 bis 22:00 Uhr im Gemeinschaftsraum Landenhausen)
und lernt uns kennen. 😊🎵🎶🎼🎷
Wir freuen uns auf euch 👍



Das Rathaus ist weiterhin erreichbar ...

Für alle Anliegen ohne große Wartezeit ...

Bitte telefonisch einen Termin vereinbaren

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Mit den Corona-Auflagen wurden die Terminvereinbarungen in der Gemeindeverwaltung Wartenberg eingeführt. Die Bearbeitung der Bürgeranliegen ohne große Wartezeiten sind bei vielen Bürgerinnen und Bürger auf große Zustimmung gestoßen. Mit einer vorherigen Terminvereinbarung können Ihre Anliegen zum Teil bereits vorbereitet und somit die Bearbeitungszeit für Sie im Rathaus ebenfalls reduziert werden. Auch der Bestell- und Abholservice hat sich bewährt und wird sehr gut angenommen.

Mit den nun einhergehenden Lockerungen gelten ab dem 19. April 2022 folgende Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung.


* Nur mit Terminvereinbarung ...
Montag*

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch*

07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag*

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Während dieser Öffnungszeiten ist die Rathaustür verschlossen, bitte klingeln.

Ohne Terminvereinbarung – längere Wartezeiten sind gegebenenfalls möglich ...
Dienstag

07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Freitag

07:30 - 13:00 Uhr


Bestell- und Abholservice
Benötigen Sie einen Wartenberger Einkaufsgutschein, eine Meldebescheinigung, etc.?
Dann bestellen Sie dies doch einfach vorab telefonisch oder per e-Mail und holen Sie es dann ohne große Wartezeiten einfach ab.

 

Sie können einen Termin per Telefon unter ... 

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-0  

oder per e-Mail vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Dr. Olaf Dahlmann

- Bürgermeister -


Freie Wohnungen/Häuser in Wartenberg

In der vergangenen Zeit ist die Nachfrage nach freien Wohnungen/Häuser in Wartenberg gestiegen

Wer eine Wohnung/Haus in der Gemeinde Wartenberg vermieten möchte, kann dies bei der Gemeindeverwaltung, Landenhäuser Straße 11, 36367 Wartenberg (Tel.: 06641-9698-0) mit Anschrift und Größe der Wohnung sowie mit Telefonnummer und Ansprechpartner melden, damit bei Anfragen die jeweiligen Adressen weitergegeben werden können.

Quelle→ Gemeinde Wartenberg

Auch hier bei uns können Sie Angebote einreichen, die wir der Gemeindeverwaltung weiterreichen. → Mitteilung


Bürgerservice / Notrufbereitschaft der Gemeindeverwaltung

Sie brauchen eine Verwaltungsdienstleistung außerhalb unserer umfangreichen Öffnungszeiten? Kein Problem, anrufen und telefonisch einen Zeitpunkt vereinbaren. Das gilt auch, wenn Sie nicht mobil sind und die Angelegenheit bei Ihnen zu Hause erledigt werden soll.

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-0  

Oder außerhalb unserer Öffnungszeiten taucht ein Problem auf, Sie brauchen dringend die Verwaltung.

  Mobil   +49 (0)1515 - 26 30 834  


Karate Kindergruppe Training

Samstag 10:00 Uhr

@ Turnhalle Angersbach    

Training von 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr für Kindern im Alter von 6 – 11 Jahren



Karate Jugend-& Erwachsenengruppe Training

Samstag 11:15 Uhr

@ Turnhalle Angersbach    

Training von 11:15 Uhr bis 12:30 Uhr für Jugendliche ab ca. 12 Jahren und Erwachsene



Winterwanderung

→ MGV 1891

Samstag 14:00 Uhr

@ Feuerwehr Landenhausen   

Zur Winterwanderung sind alle Mitglieder ganz herzlich eingeladen. Die Wanderung geht über den Söderberg, den Panoramaweg entlang, an der Wartebach vorbei, nach Angersbach.