Corona Virus - allgemeine Hinweise

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 
 

auf diese Weise wende ich mich heute an Sie, um Ihnen Zuversicht für die nächsten Wochen zu zusprechen, dass wir diese große Herausforderung zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus gemeinsam bewältigen werden.

 

Was wir derzeit erleben, ist eine nie dagewesene Herausforderung ...

 

Sie schränkt uns an vielen Stellen des öffentlichen und des individuellen Lebens erheblich ein.  

Ich bitte Sie um Verständnis und vor allem um Unterstützung der getroffenen Maßnahmen, die durch die Landes- und Kreisbehörden oder durch uns als Gemeinde erlassen wurden.

 

Wir unterstützen diese Entscheidungen in vollem Umfang, da sie dazu dienen, Ihre und unsere Gesundheit zu schützen. Es ist uns bewusst, dass mit diesen drastischen Maßnahmen in Ihre Lebensplanung und Lebensqualität massiv eingegriffen wird. Aber es geht hier um Vorsorge, nicht um eigene Befindlichkeiten, es geht um das Gemeinwohl.  

 

Wir können Sie nur bitten und an Sie appellieren, mit einer selbst auferlegten Disziplin und mit uns gemeinsam zu einer Verlangsamung der Ausbreitung beizutragen. Wir haben eine Pandemie, die sich weiter ausbreitet. Wir alle müssen davon ausgehen, dass es je nach Personengruppen zu unterschiedlichen Krankheitsverläufen kommen kann. Dieser weiteren Verbreitung gilt es durch eine Vermeidung von sozialen Kontakten entgegenzuwirken.  

 

Ziel ist es, unserem gut aufgestellten Gesundheitssystem einen zeitlichen Vorsprung zu geben, um alle Betroffenen optimal zu versorgen. Daher muss der Verlauf verlangsamt werden und dazu bedarf es der bisher getroffenen Entscheidungen und Maßnahmen. Nur so kann sich die Ansteckungswelle verzögern und denjenigen, die ärztliche und stationäre Hilfen benötigen, schnellstmöglich geholfen werden!  

 

Aus diesem Grund sind scheinbar einfache und in der Regel selbstverständliche Dinge wie Händewaschen, Abstand halten, Verzicht auf Veranstaltungen, Vergnügungen und Partys in dieser Zeit absolut einzuhalten. Das gilt nicht nur für uns selbst, sondern vor allem für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Vor allem sie müssen geschützt werden. Bitte unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen, haben Sie Verständnis für Entscheidungen und Maßnahmen, die auch in Zukunft in unsere Lebensqualität eingreifen. Es kann nur für alle von Vorteil sein, insbesondere für Ihre eigene Gesundheit.  

 

Ihr Bürgermeister 

Dr. Olaf Dahlmann


Rathaus bleibt geschlossen

Das Rathaus der Gemeinde Wartenberg ist ab Mittwoch, dem 18.03.2020 bis auf Weiteres für persönliche Vorsprachen und Besuche geschlossen. 

 

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Anliegen zunächst telefonisch, per Post oder e-Mail vorzutragen und bei zwingend notwendigen persönlichen Vorsprachen die Anzahl der Vorsprechenden möglichst auf eine Person zu minimieren. Diese Maßnahme schützt nicht nur die Bürgerinnen und Bürger selbst, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, sodass der Dienstbetrieb möglichst dauerhaft oder zumindest lange ohne größere Probleme aufrechterhalten werden kann. 

 

Diese Entscheidung kann durch neue Entwicklungen morgen schon überholt sein. Wir informieren Sie weiterhin über den aktuellen Stand hier auf unserer Internetseite. 

 

Wir bitten um Verständnis. 

 

Ihr 

Dr. Olaf Dahlmann

- Bürgermeister -


Neue TVA Newsletter Ausgabe

Der neue Newsletter ist da !

Newsletter Februar 2020    



Karateabteilung · TV Angersbach

Foto→ TV Angersbach Abt. Karate
Foto→ TV Angersbach Abt. Karate

Der Turnverein Angersbach expandiert

 

Neue Jugend- und Erwachsenengruppe in der Karateabteilung

„Kiai“ hallt es samstags vormittags durch die Schulturnhalle der Mittelpunktschule Angersbach. Dabei handelt es sich um die Kampfschreie der neu gegründeten Karategruppe für Jugendliche und Erwachsene der Karateabteilung des TV Angersbach.

 

Nachdem sich die Kindergruppe, die samstags von 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr trainiert, mit Kindern im Alter von 6 – 11 Jahren mittlerweile sehr gut etabliert hat und laufend Zuwachs erfährt, wurden auch immer mehr Anfragen von Erwachsenen an uns gestellt, ob es denn auch für sie eine Möglichkeit des Karatetrainings gäbe.

 

Daraufhin haben wir vor einigen Wochen eine neue Gruppe für Jugendliche ab ca. 12 Jahren und Erwachsene gestartet, die sich jeden Samstag von 11:15 Uhr - 12:30 Uhr in der Turnhalle in Angersbach trifft und fleißig trainiert. Mittlerweile ist es eine sehr motivierte Gruppe von ca. 12 Karatekas, die sich voller Elan der spannenden Kampfkunst des Shotokan Karate widmen und Körper, Geist und Seele trainieren.

 

Wer Interesse hat, eine Sportart zu betreiben, bei der es nicht um Sieg oder Niederlage geht, sondern um das Ausschöpfen der eigenen mentalen und physischen Potentiale, der ist bei uns herzlich willkommen. Wir freuen uns über neue Mit-Karatekas, die mit uns gemeinsam unsere schöne Kampfkunst betreiben wollen. Darüber hinaus besteht in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit Gürtelprüfungen abzulegen.

 Mehr Infos auf der ... → Webseite



TVA plant einen Outdoor-Fitness-Parcours

Karsten Ittmann, Thomas Zebunke, Dr. Olaf Dahlmann · Foto→ TVA
Karsten Ittmann, Thomas Zebunke, Dr. Olaf Dahlmann · Foto→ TVA

Finanzielle Unterstützung vom Land und der Gemeinde

Programm "Starkes Dorf"

WARTENBERG - Am Montag, den 9. Dezember 2019 überreichte Thomas Zebunke, Regionalbeauftragter der Hessischen Landesregierung für das Programm "Starkes Dorf", in Anwesenheit von mehreren Vorstandsmitgliedern des TVA, Bürgermeister Dahlmann und der Presse eine Förderzusage seitens des Landes von 4.500,- €uro für einen Outdoor-Fitness-Parcours. Auch die Gemeinde Wartenberg wird sich mit einem Zuschuss von 5.320,- €uro beteiligen, so Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann.

Bericht→ TVA



Wir bauen derzeit die Seite um ...

Umbau von Wartenberg iNFO

@ Wartenberg iNFO    

 

Wir sind am optimieren von Wartenberg iNFO.
Bessere Funktionen, schnelleren Überblick.
Es ist möglich das eine Seite noch nicht so funktioniert wie sie soll ... 

 

Wir bitten um Verstandnis
Euer Team von Wartenberg iNFO



Unterstützung „Einen Stein für unseren Verein“

Titel
kein Datum

Aktion „Sportanlage der SG 1920 Landenhausen“

→ Sportgemeinschaft Landenhausen

Unterstützt uns bei unserem Vorhaben, die Sportanlage unseres Vereins wieder in einwandfreien Zustand zu bekommen ... hierfür haben wir einen offiziellen Flyer erstellt, der Euch darüber informieren soll, weshalb wir auf jeden Support angewiesen sind.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung!

Liebe Helferinnen und Helfer,

 

die SG 1920 Landenhausen e.V. startet eine Spendenaktion anlässlich des durch Wildschaden in Mitleidenschaft gezogenen Sportplatzes, als auch unseres bevorstehendem 100-jährigen Bestehens im kommenden Jahr und die damit verbundenen Sanierungskosten.

Mit Hilfe der Spenden, sollen die Sanierungsarbeiten an Gebäude, Sportplatz und Vereinsgelände verwirklicht werden, so dass wir auch künftig den Sportbetrieb für Jung und Alt in den verschiedenen Abteilungen gewährleisten und modernisieren können.

Durch Ihre Unterstützung tragen Sie aktiv dazu bei, auch weiterhin ein Ort der Begegnung für Generationen am Leben zu erhalten.

Unsere Sportanlage ist in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Der Zahn der Zeit setzte der Bausubstanz mächtig zu. Nur mit Eurer Unterstützung können wir die Aufgabe realisieren.

Deshalb haben wir diese Bausteinaktion ins Leben gerufen und laden Euch herzlich ein mitzumachen. Durch den Verkauf von „symbolischen Bausteinen“ bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, dieses für die SGL zukunftsweisende Projekt mit zu unterstützen.

Jede Spende ist willkommen. Der Wert eines „Bausteines“ für Spenderinnen und Spender beträgt 100,- €uro. Selbstverständlich können auch mehrere Bausteine erworben werden. Ebenso stellen wir auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus.

 

Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Unterstützung!

 

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Die Spendenkonten ...

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN  DE25 5185 0079 0368 1748 58
( BIC HELADEF1FRI )

 

Volksbank Lauterbach-Schlitz eG

IBAN  DE73 5199 0000 0041 0453 02

( BIC GENODE51LB1 )

 

Verwendungszweck Spende

... oder                                          

Verwendungszweck Spendentafel (ab 100.-€)

Eintrag ab 100.- €uro in die Spendentafel wenn erwünscht.