Rathaus

Geänderte Öffnungszeiten
bis 31. Dezember 2019

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag & Dienstag

07:30 - 12:00 Uhr

13:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch
komplett geschlossen

Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

07:30 - 13:00 Uhr

 

 was erledige ich wo ...

 Mitarbeiterliste          

 

 

 

 

 

 

  

  

  

  

  

In dringenden Fällen oder falls Sie nicht ins Rathaus der Gemeindeverwaltung kommen können, haben Sie die Möglichkeit sich telefonisch an uns zu wenden, oder taucht außerhalb unserer Öffnungszeiten ein Problem auf und Sie brauchen die Verwaltung, dann rufen Sie bitte die ...

  Mobil   +49 (0)151 - 526 308 34 an.  

 

für Landenhausen
Ortsvorsteher  Joachim Schrimpf

  Telefon   +49 (0)6648 - 91 16 54  

 weitere iNFO's ...

YouTubeTwitterInstagramfaceBOOKe-MailWebseite



Trauerfeiern / Beerdigungen während der Bauphase

Liebe Bürgerinnen und Bürger, 

die Umbauphase bzw. Erweiterung der Friedhofshalle Angersbach steht unmittelbar bevor. Die Arbeiten werden in der KW 23 beginnen und sollen im November / Dezember abgeschlossen sein. Wir möchten Sie daher über die Verfahrensweise von Trauerfeiern / Beerdigungen während der Bauphase informieren. Wenn es der Bauablauf zulässt, werden Trauerfeiern auch während der Bauphase in der Friedhofshalle Angersbach stattfinden. Sollte es der Bauablauf nicht zulassen, werden die Trauerfeiern, unabhängig ob evangelisch oder katholisch, in der evangelischen Kirche im Ortsteil Angersbach stattfinden. Die Trauerfeier von konfessionslosen Sterbefällen erfolgt im kleinen Saal des Wartenberg Ovals, jedoch ohne Sarg. Weiterhin steht auch die Friedhofshalle im Ortsteil Landenhausen für Trauerfeiern zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass es im Rahmen der Umbauphase zu Einschränkungen bei den Trauerfeiern / Beerdigungen kommt.

 

Ihre Friedhofsverwaltung


Informationsbroschüre der Gemeinde Wartenberg

Wie in den letzten Jahren auch wird der Aurelius Verlag aus Kirtorf für 2020 wieder die Informationsbroschüre der Gemeinde Wartenberg erstellen.

 

Daher kann es sein, dass sich der Aurelius Verlag bei Gewerbetreibenden aus Wartenberg meldet und um eine Anzeigenschaltung bittet. Dies geschiet mit einem Anschreiben der Gemeinde Wartenberg (Briefkopf der Gemeindeverwaltung).

 

Da es in Vergangenheit schon vorkam, dass dubiose Firmen versucht haben mit dem Namen der Gemeinde Wartenberg Gewerbetreiende zu betrügen, möchten wir Ihnen mitteilen, dass nur der Aurelius Verlag die Informationsbrochüre für die Gemeinde Wartenberg erstellt.


Trinkwasserqualität und Härtebereich

Warum ist unser Trinkwasser aus der Leitung so gesund?

Trinkwasser muss kühl, klar und geruchlos sein, doch damit nicht genug. Wohl kaum einem anderen Lebensmittel wird durch gesetzliche Vorgaben und behördliche Kontrollen so viel Aufmerksamkeit geschenkt, wie unserem Trinkwasser. Um die hohen Anforderungen an das Trinkwasser einzuhalten, werden ständig Wasseruntersuchungen durchgeführt. Die letzte Trinkwasseruntersuchung hat erneut gezeigt, dass es keinerlei Beanstandungen gegeben hat und unser Trinkwasser von hervorragender Qualität ist.

 

Was ist Wasserhärte?

Die Härte eines Wassers ist ein Maß für den Gehalt an Calcium- und Magnesiumsalzen (Härtebilder) im Wasser. Je mehr Härtebilder im Wasser enthalten sind, umso härter ist das Wasser. Die Härte des Wassers wird in Millimol Calcium und Magnesium pro Liter angegeben (mmol/l). Die ältere, aber immer noch gebräuchliche Angabe ist Grad deutscher Härte °dH. Eine weitere Angabe der Härte, die aus dem Waschmittelgesetz stammt, ist die Angabe des Härtebereichs. Aus dem § 9 des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes ergibt sich die Pflicht der Trinkwasserversorgungsbetriebe den Härtebereich den Verbrauchern in wirksamer Weise mitzuteilen.

 

Für das Wartenberger Trinkwasser gelten für die Härte folgende Angaben ...

 

Ortsteil Angersbach

Summe Erdalkalien (Gesamthärte) = 0,75 mmol/l

Gesamthärte = 4,2 °dH

Härtebereich 1 (weich)

 

Ortsteil Landenhausen

Summe Erdalkalien (Gesamthärte) = 0,69 mmol/l

Gesamthärte = 3,8°dH

Härtebereich 1 (weich)

 

Die Waschmittelhersteller sind per Gesetz verpflichtet, eine Dosierempfehlung auf ihren Waschmittelpackungen den Bürgern zu geben. Wir empfehlen die Waschmitteldosierung gemäß dem Härtebereich 1 durchzuführen. Sie können dadurch nicht nur Geld sparen, sondern Sie leisten damit auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.


Brille gefunden · Friedhof Angersbach

Am 05.11.2019 wurde auf dem Friedhof in Angersbach eine Brille gefunden.

Die Fundgegenstände können vom Besitzer bei der Gemeindeverwaltung Wartenberg im Rathaus abgeholt werden.


Bekanntmachung

Aufstellung von Lärmaktionsplänen nach § 47 d Bundes-Immissionsschutzgesetz Lärmaktionsplan Hessen (3. Runde), Teilplan für den Regierungsbezirk Gießen

 

Entwurf des Lärmaktionsplans Hessen→ hier


Bekanntmachung

Bebauungsplan Angersbach Nr. 16 „Helmsgründchen“

Inkrafttreten des Bebauungsplanes

 

„Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wartenberg hat in ihrer Sitzung am 31.10.2019 den Bebauungsplan Nr. 16 „Helmsgründchen“, Ortsteil Angersbach, gemäß § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung beschlossen. Sie hat gleichzeitig die auf Landesrecht beruhenden Festsetzungen (HBO), die gemäß § 9 (4) BauGB in den Bebauungsplan aufgenommen wurden, als Satzung beschlossen und die Begründung gebilligt.

  mehr erfahren

Silvesterfeuerwerk

Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Nähe von Kirchen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen (z. B. Fachwerkgebäude) ist verboten

Hinweise auf mögliche Gefahren:

Zum Jahreswechsel möchten wir auf Gefahren, besonders im Zusammenhang mit dem Silvesterfeuerwerk, hinweisen. Nach § 23 Abs. 1 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV) ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen verboten.

  mehr erfahren

Wir wünschen Ihnen einen guten und vor allem sicheren Rutsch ins neue Jahr.

 

Ihre Gemeinde Wartenberg


Brille gefunden · Adalbert-Stifter-Weg

Am 03.01.2020 wurde im Adalbert-Stifter-Weg bei den Glascontainern eine Brille gefunden. Die Fundgegenstände können vom Besitzer bei der Gemeindeverwaltung Wartenberg im Rathaus abgeholt werden.



Sternsinger im Rathaus

Sternsinger · Foto→ Pressestelle Gemeinde
Sternsinger · Foto→ Pressestelle Gemeinde

„Die Sternsinger kommen!“

hieß es auch in diesem Jahr wieder im Rathaus der Gemeinde Wartenberg

WARTENBERG - Mit dem Kreidezeichen “20*C+M+B+20“ haben die Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ gebracht und sammelten für Not leidende Kinder in aller Welt.

 

Bürgermeister Dr. Dahlmann freute sich über den Besuch und bedankte sich mit einer Spende.

Bericht→ Pressestelle Gemeinde



Anmeldung Hessentagsfestzug

60. Hessentag vom 05. Juni bis 14. Juni 2020 in Bad Vilbel

Anmeldung zum Hessentagsfestzug am 14. Juni 2020

 

Am 14. Juni 2020 findet der Hessentagsfestumzug anlässlich des 60. Hessentages statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wir bringen Hessen auf die Bühne“ steht. Sollte bei Vereinen Interesse an der Teilnahme am Hessentagsfestzug bestehen, bitten wir um schnellstmögliche Rückmeldung an die Gemeindeverwaltung Wartenberg, damit wir die Anmeldeunterlagen zusenden können. Das Kontingent des Vogelsbergkreises wurde von der Hessischen Staatskanzlei auf 5 Gruppen festgelegt. Die Auswahl liegt in Zuständigkeit des Vogelsbergkreises und wird nach Datumseingang der Anmeldung vorgenommen. Anmeldeschluss bei der Gemeindeverwaltung Wartenberg ist der 15.01.2020 und zu spät eingereichte Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.