Poetenstein am Sonnenweg der Poesie

lOgO
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Der Poetenstein, Start- und Endpunkt und Sehenswürdigkeit des Kunst-Wanderweges „Sonnenweg der Poesie“. Initiiert wurde der Stein am Sonnenweg vom Kulturverein. Hier werden auch jedes Jahr vom Kulturverein neue Texttafeln an den Stehlen auf dem Sonnenweg angebracht. Diese jährliche wiederkehrende Veranstaltung nennt sich „Poetenwanderung“.




Theaterspaziergang auf den Spuren mutiger Frauen

Sonntag 14:30 Uhr

@ Poetenstein    

Neue Texttafel für 2021 ...
Zitate von mutigen Frauen

Theaterspaziergang auf dem Poetenweg
"Sonnenweg der Poesie"
Am Poetenstein, Am Hainbach in Landenhausen
mit Freien Theater Fulda-Theater e.V.
Jessica Stukenberg

  

lOgO

„Einmal im Leben zur rechten Zeit sollte man an Unmögliches geglaubt haben“ ist ein Zitat von Christa Wolf. Viele Frauen haben in den vergangenen 2 Jahrhunderten an das scheinbar Unmögliche geglaubt: an die Gleichberechtigung von Frauen, an das Frauenwahlrecht, an die Meinungsfreiheit, an das Recht den eigenen Weg zu gehen und so schreibt die Sängerin Ella Fitzgerald nicht ohne Grund: „„Gib niemals auf, für das zu kämpfen, was du tun willst. Mit etwas, wo Leidenschaft und Inspiration ist, kann man nicht falsch liegen“. In ihrer Performance auf dem Poetenweg zwischen Landenhausen und Bad Salzschlirf nimmt Jessica Stukenberg vom Freien Theater Fulda die Zuschauer*innen mit auf einen unterhaltsamen Spaziergang auf dem gestaunt, geschmunzelt und aufmerksam zugehört werden kann. Ein Nachmittag ganz nach dem Motto Astrid Lindgrens „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“


Theaterspaziergang auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:30 Uhr

@ Poetenstein    

Der Kulturverein Landenhausen lädt ein zur Begehung des Weges mit neuen Texten für das Jahr 2021. Die Veranstaltung erfolgt auch im  Rahmen des „Vulkansommer Kulturfestival“ des Vogelsbergkreises. Die einfache Wegstrecke ist ungefähr 3 km lang und kann von Menschen, die gut zu Fuß sind, moderat bewältigt werden.

  

lOgO
lOgO

    → mehr erfahren


Poetenwanderung auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

Neue Texte auf dem „Sonnenweg der Poesie“
Thema für 2021 - Zitate mutiger Frauen

Treffpunkt Ecke Am Hainbach / Am Kolnacker / Steinweg ... hier steht der Poetenstein

  

lOgO


Schritte der Achtsamkeit auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

„Schritte der Achtsamkeit
- Poesie und Bewegung“

 

Der Kulturverein lädt alle Interessierten dazu ein, den Sonnenwegs der Poesie einmal anders zu erleben. Begleitet werden wir von Sonja Güldner, die zusammen mit uns Gedanken und Bewegungen - Empfindung und Natur zusammenbringen wird.

Der Kulturverein hat gemeinsam mit Sonja Güldner zahlreiche Stelen mit thematischen Texten und Übungen versehen, die dem Wandernden eine ganz neue Perspektive bieten.

Im Spätsommer werden dann wie in jedem Jahr die Stelen mit neuen Texten bestückt.

  

lOgO


Schritte der Achtsamkeit auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

„Schritte der Achtsamkeit
- Poesie und Bewegung“

 

Der Kulturverein lädt alle Interessierten dazu ein, den Sonnenwegs der Poesie einmal anders zu erleben. Begleitet werden wir von Sonja Güldner, die zusammen mit uns Gedanken und Bewegungen - Empfindung und Natur zusammenbringen wird.

Der Kulturverein hat gemeinsam mit Sonja Güldner zahlreiche Stelen mit thematischen Texten und Übungen versehen, die dem Wandernden eine ganz neue Perspektive bieten.

Im Spätsommer werden dann wie in jedem Jahr die Stelen mit neuen Texten bestückt.

  

lOgO


Poetenwanderung auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

  

lOgO


Poetenwanderung auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

 

Constanze Keller am Poetenstein · Foto→ Kulturverein
Constanze Keller am Poetenstein · Foto→ Kulturverein

Auf dem ‚Sonnenweg der Poesie‘ – Gemeinsam unterwegs in Landenhausen !

 

Am 26.05.2019 lassen wir ab 14:00 Uhr die neuen Texttafeln für das Jahr 2019 auf uns wirken und erkunden die Strecke gemeinsam. Zuvor und danach gibt es Gelegenheit über den Dorf-Flohmarkt zu schlendern und um 14:00 Uhr sehen wir uns am Poetenstein – Ecke Steinweg / Am Hainbach – Richtung Feld – hinter der kath. Kirche.

 

Wir freuen uns, dass die Künstlerin Constanze Keller uns auf halbem Weg der Strecke (an der „Ruppelsruh“) eine Kostprobe ihrer Lieder vorstellen wird. Sie textet, komponiert und spielt dazu auf ihrer Gitarre. Ein absolutes ‚Schmankerl‘ auf unserem Weg durch die Poesie und unsere schöne Frühlings-Landschaft! Nebenbei erfahren wir etwas über das ‚Lannehieser Platt‘ und über Else Lasker-Schüler, der Lyrikerin zu Ehren ihres 150. Geburtstag. Ihre Texte wird uns Heinz-Gert Funke mit vielen Informationen nahe bringen.

 

Zum guten Ende gibt es die Möglichkeit, im Erlengrund bei einer Tasse Kaffee den Gedanken über eine abwechslungs- und ereignisreichen Tag nachzusinnen.

 

Wir sehen uns in altgewohnter Frische!

 

Vorher und nachher stöbern auf dem
1. Wartenberger Dorf-Flohmarkt.



Poetenwanderung auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren, möchten wir den Sonnenweg der Poesie gemeinsam begehen. Wir rechnen mit super Wetter, vielen Menschen, inspirierende Gedichte und einen guten Austausch untereinander.

 

Musikalische Begleitung gibt es vom Männergesangverein Landenhausen und von Albert Schmelz mit seinem Akkordeon.

Außerdem gibt es ein Rätsel für Kinder und Erwachsene.

 

Höhepunkt ist ein gemeinsames Picknick

  

Treffpunkt 14:00 Uhr
am Poetenstein in der nähe der katholischen Kirche Landenhausen



Auf dem Sonnenweg der Poesie zum Picknick

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein / Sonnenweg der Poesie    

Treffpunkt ist der Poetenstein an der Ecke "Steinstraße/Am Hainbach". Bereits zum fünften Mal wird der rund vier Kilometer lange poetische Rundwanderweg zwischen Landenhausen und Bad Salzschlirf mit neuen Gedichten und Texten versehen, die es zu entdecken gilt. Der Kulturverein Landenhausen lädt alle Interessierten zur Begehung des Sonnenwegs der Poesie ein. Der Männergesangverein und Albert Schmelz mit seinem Akkordeon werden die Wanderer auf dem Weg musikalisch begleiten. Am Ende wartet ein gemeinsames Picknick auf alle Teilnehmer. In diesem Jahr können auch alle mitlaufenden Kinder ein Rätsel lösen.