Wartenberger Winterkonzerte

lOgO

 Jedes Jahr veranstaltet der Kulturverein die Wartenberger Winterkonzerte. Die Konzerte ergänzen die Kunst-und Kulturlandschaft der Region mit Künstlern, die auf einem qualitativ hohem Niveau begeistern.

 

Durch die Initiative des Vereinsmitgliedes Michael Hahn kam in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Landenhausen und der evangelischen Kirchengemeinde Wartenberg die Winterkonzerte zustande. Die abwechslungsreichen Darbietungen und das großartige Können der professionellen Interpreten sind stets besondere Ereignisse im Rahmen der kulturellen Inspirationen, die wir hier in unseren „heimischen Räumen“ erleben dürfen.

 

Michael Hahn, als Geiger langjähriges Mitglied des hr-Sinfonieorchesters und engagierter Kammermusiker, traf nach seinem Umzug nach Wartenberg auf eine große kulturelle Vielfalt im Ort. Was noch fehlte, war die Variante klassischer Musik. Deshalb war es ihm ein besonderes Anliegen und eine große Freude, diese Kunst nach Wartenberg zu bringen und die Menschen von den besonderen Klangerlebnissen zu überzeugen. Dies ist ihm ausgezeichnet gelungen. Überzeugen Sie sich und besuchen Sie unsere außergewöhnlichen Konzerte.

 

Musik kann den Hörer in andere Welten entführen und verschiebt für einige Momente den Alltag aus dem Fokus unserer Sichtweisen. Die Konzerte finden in den Kirchen der Gemeinde Wartenberg statt.







Jahreshauptversammlung

Freitag 19:00 Uhr

@ Gemeinschaftraum    

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Kulturvereins Landenhausen e.V. zur Jahreshauptversammlung ein. In diesem Jahr steht die Neuwahl des Vorstandes an. Wir wünschen uns deshalb eine zahlreiche Teilnahme aller Mitglieder an der Versammlung. Eventuelle Anträge zur Mitgliederversammlung sind spätestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich bei einem Vorstandsmitglied einzureichen.

Tagesordnung
  → einblenden


Poetenwanderung auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

Neue Texte auf dem „Sonnenweg der Poesie“
Thema für 2021 - Zitate mutiger Frauen

Treffpunkt Ecke Am Hainbach / Am Kolnacker / Steinweg ... hier steht der Poetenstein

  

lOgO


Schritte der Achtsamkeit auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

„Schritte der Achtsamkeit
- Poesie und Bewegung“

 

Der Kulturverein Landenhausen veranstaltet die gemeinsame Begehung des Sonnenwegs der Poesie unter dem Thema „Schritte der Achtsamkeit – Poesie und Bewegung“. Treffpunkt ist der Stein des Sonnenwegs der Poesie in der Straße „Am Hainbach“ am Poetenstein in Landenhausen.

Der Kulturverein Landenhausen lädt alle Interessierten dazu ein, den Sonnenwegs der Poesie einmal anders zu erleben. Begleitet werden wir von Sonja Güldner, die zusammen mit uns Gedanken und Bewegungen – Empfindung und Natur zusammenbringen wird. Der Kulturverein hat gemeinsam mit Sonja Güldner zahlreiche Stelen mit thematischen Texten und Übungen versehen, die dem Wandernden eine ganz neue Perspektive bieten.

lOgO

Erst musste die Begehung des Sonnenwegs der Poesie auf Grund von Krankheit, dann wegen des Regens ausfallen. Daher wird am kommenden Sonntag ein zweiter Nachholtermin stattfinden.

  

lOgO

Im Spätsommer werden dann wie in jedem Jahr die Stelen mit neuen Texten bestückt.



Schritte der Achtsamkeit auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

„Schritte der Achtsamkeit
- Poesie und Bewegung“

 

Der Kulturverein lädt alle Interessierten dazu ein, den Sonnenwegs der Poesie einmal anders zu erleben. Begleitet werden wir von Sonja Güldner, die zusammen mit uns Gedanken und Bewegungen - Empfindung und Natur zusammenbringen wird.

Der Kulturverein hat gemeinsam mit Sonja Güldner zahlreiche Stelen mit thematischen Texten und Übungen versehen, die dem Wandernden eine ganz neue Perspektive bieten.

Im Spätsommer werden dann wie in jedem Jahr die Stelen mit neuen Texten bestückt.

  

lOgO


Schritte der Achtsamkeit auf dem Sonnenweg

Sonntag 14:00 Uhr

@ Poetenstein    

„Schritte der Achtsamkeit
- Poesie und Bewegung“

 

Der Kulturverein lädt alle Interessierten dazu ein, den Sonnenwegs der Poesie einmal anders zu erleben. Begleitet werden wir von Sonja Güldner, die zusammen mit uns Gedanken und Bewegungen - Empfindung und Natur zusammenbringen wird.

Der Kulturverein hat gemeinsam mit Sonja Güldner zahlreiche Stelen mit thematischen Texten und Übungen versehen, die dem Wandernden eine ganz neue Perspektive bieten.

Im Spätsommer werden dann wie in jedem Jahr die Stelen mit neuen Texten bestückt.

  

lOgO