Schleswig-Holstein




Schleswig-Holstein (Coronafälle)

23:00 Uhr

Die folgenden Infizierungsfälle sind von den einzelnen Gesundheitsämtern der Kreise und Städte sowie dem Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein bestätigt worden ...


Bundesland-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 2.903.812
ø jährliche Sterberate 32.086
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippetote 2017/2018 geschätzt² 25.100
↑ Grippetote in Schleswig-Holstein² 878
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 3.206
neue positiv getestet Fälle* + 0
laborbestätigte Fälle* 3.206
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* + 23/+ 3,29
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 110,41  1,38
genesene Fälle* - 3.011
aktive Fälle* 1,25%    40
Todesfälle* + 0     155
CFR* 4,83%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0053%

Intensivbetten belegt/frei³ 621/523
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/18,01

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19


Quelle→ Redaktion


Riesenandrang auf Kurzarbeit

15:31 Uhr

In Deutschland haben 470.000 Unternehmen Kurzarbeit angezeigt

KIEL · Die Corona-Krise schlägt sich in einem Ansturm auf Kurzarbeit nieder. Wie die Agentur für Arbeit am Dienstag berichtete, haben 17.800 Betriebe in Schleswig-Holstein Anträge auf Kurzarbeit gestellt. Im vergangenen Jahr habe es wöchentlich 7 solcher Anzeigen gegeben, sagte die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Margit Haupt-Koopmann. Im Land gibt es laut Wirtschaftsministerium 123.000 Unternehmen. In ganz Deutschland haben 470.000 Unternehmen Kurzarbeit angezeigt. Kurzarbeit soll verhindern, dass Arbeitnehmern sofort die Entlassung droht, wenn ihr Betrieb wirtschaftlich in Schwierigkeiten gerät.


Quelle→  dpa



Schleswig-Holstein untersagt alle öffentlichen Veranstaltungen

20:49 Uhr

Das öffentliche Leben wird noch weiter zurückfahren

KIEL · Wegen des sich immer weiter ausbreitenden Coronavirus will Schleswig-Holsteins Landesregierung das öffentliche Leben noch weiter zurückfahren. Das Kabinett beschloss, per Erlass alle öffentlichen Veranstaltungen zu untersagen. Das betrifft ab Samstag Clubs, Diskotheken, Fitness-Studios, Schwimmbäder, Kinos, Theater, Museen und Volkshochschulen.


Quelle→  dpa



Infizierungsfälle 1238→1360

17:48 Uhr

DEUTSCHLAND · +122

Die Infizierungsfälle 1238→1360 sind in Deutschland bekannt geworden. Es betrifft mehrere Bundesländer. 122 neue bislang an diesem Tag. Die folgenden Infizierungsfälle sind von den Gesundheitsämtern der betroffenen Bundesländer bestätigt worden ...

 

BERLIN  8 +10  18

 

HAMBURG  16 +13  29

 

HESSEN  20 +8  28

 

MECKLENBURG-VORPOMMERN  7 +2  9

 

NIEDERSACHSEN  10 +26  36 

 

NORDRHEIN-WESTFALEN  566 +53  619

 

RHEINLAND-PFALZ  20 +3  23


SCHLESWIG-HOLSTEIN
  7 +5  12

 

THÜRINGEN  2 +2  4

Quelle→ Pressemitteilung



noch nicht wieder alles verfügbar !

Bitte noch etwas GEDULD !!!  

 

Aber es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

 

Euer Team von Wartenberg iNFO