noch nicht wieder alles verfügbar !

Bitte noch etwas GEDULD !

 

Aber es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

 

Euer Team von Wartenberg iNFO




Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Donnerstag 19:30 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Donnerstag 19:30 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Dienstag 19:30 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Dienstag 19:00 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Donnerstag 19:00 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Öffentliche Sitzung des Ausschusses Umwelt, Digitalisierung und Bauen

Donnerstag 20:00 Uhr

@ Wartenberg Oval   

Tagesordnung → einblenden


Infostand

Flyer · Grüne Wartenberg
Flyer · Grüne Wartenberg

Grüne-Wartenberg ... Veränderung beginnt hier

Kommt vorbei und sprecht uns an

WARTENBERG · Wir laden alle Interessierten ein, sich an unserem Infostand zu den anstehenden Wahlen zu informieren oder einfach nur ein nettes grünes Gespräch zu führen.
Kommt vorbei und sprecht uns an.
Wir freuen uns auf euch!



Neuer Ausschuss gebildet

Astrid Stocklöw · Foto→ Bündnis 90 / Die Grünen Wartenberg
Astrid Stocklöw · Foto→ Bündnis 90 / Die Grünen Wartenberg

Ausschuss „Umwelt, Digitalisierung und Bauen“

Astrid Stocklöw wird Vorsitzende

WARTENBERG · In der ersten Sitzung des neugebildeten Ausschusses wurden die Gemeindevertreterin der Grünen, Astrid Stocklöw, als Vorsitzende und Thomas Dörr von den Freien Wählern als ihr Stellvertreter jeweils einstimmig gewählt. In diesem Ausschuss werden Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Zukunft neben der Wirtschaftlichkeit auch Maßstäbe für die Beurteilung der zukünftigen Projekte sein. "Auch bei uns gibt es Wald- und Insektensterben. Diese Problematik ist nicht mehr zu verleugnen. Unser Lebensraum ist gefährdet. Das müssen wir endlich einsehen und gegensteuern. Dazu haben wir jetzt die Gelegenheit", so die Ausschussvorsitzende Astrid Stocklöw.


    → mehr erfahren

Pressemitteilung→ Gemeinde Wartenberg



Öffentliche Fraktionssitzung

Montag 19:30 Uhr

@ Gemeinschaftsraum   

Ernst mit Transparenz

Themen: Antrag zur Klimakommune, Nutzung der Teichkläranlage

Die GRÜNEN in Wartenberg machen Ernst mit Transparenz und laden alle Bürger zur öffentlichen Fraktionssitzung am Montag den 17.05.2021 um 19:30 Uhr nach Landenhausen in den Gemeinschaftsraum beim Kindergarten ein. Themen sind der Antrag zur Klimakommune und der Antrag der WAL zur Nutzung der Teichkläranlage nach dem Anschluss an die Kläranlage in Lauterbach, sowie Sonstiges. Alle Bürger sind recht herzlichst eingeladen.



Wartenberg soll Klimaschutzkommune werden

Astrid Stocklöw · Foto→ Grüne Wartenberg
Astrid Stocklöw · Foto→ Grüne Wartenberg
Flyer · Grüne Wartenberg
Flyer · Grüne Wartenberg

Neue Zeiten - neue Antworten

Klima / Neubau der B254n zu verhindern / Brauchwasseranlagen

WARTENBERG · Dass die Gemeinde Wartenberg eine Klimaschutzkommune werden soll ist eine der Hauptforderungen aus dem ersten Wahlprogramm der Wartenberger Grünen, um die Herausforderungen der Klimaveränderungen durch konkrete Maßnahmen in der Gemeinde gemeinsam anzugehen, so in der Presseerklärung. „Die Möglichkeit von erhöhten Fördersätzen durch die Hessische Landesregierung“, kann laut der Bewerberin für das Gemeindeparlament Helga Rupp-Obenhack „zu Energieeinsparmaßen verwendet werden und langfristig die Energiekosten senken“. Ein weiteres Ziel sei es die Verkehrswende aktiv durch gemeindliche Maßnahmen zu unterstützen und den Neubau der B254n zu verhindern. Diese Baumaßnahme mit ihren 23 Brücken benötige über 80 Hektar an Flächen für zwölf Kilometer Länge und zerschneide die so wichtigen Naherholungsmöglichkeiten in der Gemeinde dauerhaft. „Diese Investitionsmittel sollten lieber in die Verbesserung der digitalen Infrastruktur investiert werden“, so die Sprecherin Astrid Stocklöw.


Im Wahlprogramm würden die Möglichkeiten zur Reduzierung der Grundwasserentnahmen durch Förderung von Brauchwasseranlagen bei Bürgern aufgezeigt und auch der Einsatz von erneuerbaren Energien in der Gemeinde Wartenberg sei ein wichtiges politisches Ziel. „Unsere Grüne Liste mit den weiteren Bewerbern Thorsten Behrendt, Rolf Vatterodt, Heiko Rodemer und Bertold Hahn, stehen geschlossen für eine an Nachhaltigkeit, Klimaschutz und zukunftsorientierter Politik in Wartenberg“, so der Sprecher Hubert Reinhardt, der auf das ausführliche Wahlprogramm im Internet unter hinweist.



Ortsverband Wartenberg

Freddy Plitzko, Rolf Vatterodt, Eva Goldbach, Astrid Stocklöw, Daniel Schmidt, Hubert Reinhardt · Foto→ Grüne-Wartenberg
Freddy Plitzko, Rolf Vatterodt, Eva Goldbach, Astrid Stocklöw, Daniel Schmidt, Hubert Reinhardt · Foto→ Grüne-Wartenberg

Der Ortsverband Wartenberg

Im Dezember 2020 gegründet

Sieben Kandidaten treten zur Kommunalwahl 2021 an ...

  1.     Astrid Stocklöw
  2.     Hubert Reinhardt
  3.     Helga Rupp-Obenhack
  4.     Thorsten Behrendt
  5.     Rolf Vatterodt
  6.     Heiko Rodemer
  7.     Bertold Hahn

Vorstand des Ortsverbandes: Hubert Reinhardt, Astrid Stocklöw, Rolf Vatterodt



Im Fokus die Kommunalwahl

Freddy Plitzko, Rolf Vatterodt, Eva Goldbach, Astrid Stocklöw, Daniel Schmidt, Hubert Reinhardt · Foto→ Grüne Wartenberg
Freddy Plitzko, Rolf Vatterodt, Eva Goldbach, Astrid Stocklöw, Daniel Schmidt, Hubert Reinhardt · Foto→ Grüne Wartenberg

"Wartenberg soll grüner werden"

Grüne gründen Ortsverband

WARTENBERG · Nach Schotten und Schwalmtal haben Bündnis 90/Die Grünen in der Gemeinde Wartenberg in diesem Jahr einen dritten neuen Ortsverband gegründet. Die Gründungsversammlung im Wartenberg-Oval, unter Leitung von Daniel Schmidt und Anwesenheit von Freddy Plitzko (Kreisvorstandssprecher), verabschiedete eine Satzung und wählte den ersten Vorstand. Zugleich konnten noch zwei neue Mitglieder gewonnen werden. Nach einer Begrüßungsvorstellung der Mitglieder und weiterer interessierter Bürger wurden die Mitwirkungsmöglichkeiten für die Umsetzung der Ziele grüner Politik aufgezeigt. Vor den anschließenden Wahlen sprach Landtagsabgeordnete Eva Goldbach über verschiedene politische Themen und zur Entwicklung der Partei. Sie bot zudem einen Überblick auf die wichtigsten politischen Aufgaben in der hessischen Landespolitik, zu denen die Grünen ihre Vorstellungen und Lösungsvorschläge eingebracht haben.


    → weiter lesen