Hessen (Coronafälle)

22:00 Uhr

Die folgenden Infizierungsfälle sind von den einzelnen Gesundheitsämtern der Kreise und Städte sowie dem Gesundheitsministerium in Hessen bestätigt worden ...


Bundesland-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 6.300.715
ø jährliche Sterberate 69.480
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1030%
Grippetote 2017/2018 geschätzt² 25.100
↑ Grippetote in Hessen² 1.901
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 13.140
neue positiv getestet Fälle* +161
laborbestätigte Fälle* 13.301
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +705/+101
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 211,10  18,39
Verbreitung/Einw. in % 0,2111%
genesene Fälle* +90
insgesamt genesen -11.614
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0184% 1.159
Todesfälle* +0     528
CFR* 3,97%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0084%

Intensivbetten belegt/frei³ 1.783/558
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,73% 17/7
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,27/8,86
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0003%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19


Quelle→ Redaktion


Landkreis Bergstraße (Coronafälle)

19:00 Uhr

Im Kreis Bergstraße gibt es 4 neue nachgewiesene Corona-Infektionsfälle. Insgesamt sind 441 nachgewiesene Infektionsfälle seit Beginn der Pandemie im Kreis Bergstraße bekannt. Nach aktuellem Kenntnisstand gibt es derzeit insgesamt 406 Personen aus dem Kreis, die vor einiger Zeit positiv auf das Virus getestet wurden und die mittlerweile als genesen gelten. Zudem hat es drei Todesfälle gegeben. Damit sind im Kreis Bergstraße aktuell 32 Fälle bekannt, die momentan mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert sind. Derzeit befinden sich zwei Patienten mit einer bestätigten Infektion mit dem neuartigen Coronavirus oder einer entsprechenden Verdachtskonstellation in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 270.340
ø jährliche Sterberate 2.987
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 82
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 437
neue positiv getestet Fälle* +4
laborbestätigte Fälle* 441
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +26/+3,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹

163,13  11,84

Verbreitung/Einw. in %

0,1631%

genesene Fälle* +4
insgesamt genesen -406
aktive Fälle* je Einw. %
0,0118%    32
Todesfälle* +0        3
CFR*
0,68%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0011%
Intensivbetten belegt/frei³ 22/27
↑ mit CoVid-19/beatmet³

0,00% 0/0

↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/9,99
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 2

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Darmstadt (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 159.878
ø jährliche Sterberate 1.767
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote in Darmstadt² 48
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 295
neue positiv getestet Fälle* +0
laborbestätigte Fälle* 295
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +5/+0,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 184,52  12,51
Anteil/Einw. in % 0,1845%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -256
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0125%    20
Todesfälle* +0       19
CFR*
6,44%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0119%
Intensivbetten belegt/frei³ 73/33
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 1,89% 2/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 1,25/20,84
↑CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0013%
CoVid-19 Patienten stationär 6

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Darmstadt-Dieburg (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 297.844
ø jährliche Sterberate 3.291
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1030%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 90
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 493
neue positiv getestet Fälle* +9
laborbestätigte Fälle* 502
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +21/+3,00
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 168,54  12,42
Anteil pro Einw. in % 0,1685%
genesene Fälle* +3
insgesamt genesen -445
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0124%    37
Todesfälle* +0       20
CFR*
3,98%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0067%
Intensivbetten belegt/frei³

27/2

↑ mit CoVid-19/beatmet³ 3,45% 1/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,34/0,67
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0003%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Frankfurt am Main (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 763.380
ø jährliche Sterberate 8.435
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote in Frankfurt/Main² 231
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 2.099
neue positiv getestet Fälle* +45
laborbestätigte Fälle* 2.144
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +134/+19,14
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 280,86  21,75
Anteil/Einw. in % 0,2809%
genesene Fälle* +10
insgesamt genesen -1.910
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0217%   166
Todesfälle* +0       68
CFR*
3,17%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0089%
Intensivbetten belegt/frei³ 256/63
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 1,25% 4/1
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,52/8,25
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0005%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Fulda (Coronafälle)

17:00 Uhr

Gemeldete Fälle einer Sars-CoV-2-Infektion (gesamt): 473
Zahl der aktuell Erkrankten: 66
Gesamtzahl der Abstriche: 8542
Genesene (positiv Getestete, die aus der Quarantäne entlassen wurden, gesamt): 394
Hospitalisierungen (gesamt): 29
Verstorben: 13
Aktuell in Quarantäne: 127
COVID-19-Patienten (gesichert) aktuell in den Krankenhäusern des Landkreises Fulda: 3


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 223.145
ø jährliche Sterberate 2.466
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 67
= Sterberate/Einw. in % 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 468
neue positiv getestet Fälle* +5
laborbestätigte Fälle* 473
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel) +26/+3,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 211,97  29,58
Verbreitung/Einw. in % 0,2120%
genesene Fälle +0
insgesamt genesen -394
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0296%    66
Todesfälle* +0        13
CFR*
2,75%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0058%
Intensivbetten belegt/frei³ 81/12
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/5,38
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 3

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Gießen (Coronafälle)

17:00 Uhr


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 270.688
ø jährliche Sterberate 2.991
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 82
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 311
neue positiv getestet Fälle* +1
laborbestätigte Fälle* 312
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +19/+2,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 115,26  11,82
Verbreitung/Einw. in % 0,1153%
genesene Fälle* +1
insgesamt genesen -276
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0118%    32
Todesfälle* +0        4
CFR*
1,28%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0015%
Intensivbetten belegt/frei³ 234/34
↑ mit CoVid-19/beatmet³

1,12% 3/1

↑ je 100.000 Einw./bereit³ 1,11/12,58
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0011%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Groß-Gerau (Coronafälle)

Ort Fälle insgesamt
Biebesheim   9
Bischofsheim +2 54
Büttelborn +1 28
Gernsheim   17
Ginsheim-Gustavsburg   41
Groß-Gerau +1 58
Kelsterbach   41
Mörfelden-Walldorf   115
Nauheim   27
Raunheim +5 38
Riedstadt   44
Rüsselsheim am Main +5 169
Stockstadt am Rhein   16
Trebur +4 20
in häuslicher Quarantäne   93

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 275.726
ø jährliche Sterberate 3.047
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 83
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 659
neue positiv getestet Fälle* +18
laborbestätigte Fälle* 677
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +54/+7,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 245,53  34,09
Anteil pro Einw. in % 0,2455%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -568
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0341%    94
Todesfälle* +0       15
CFR*
2,22%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0054%

Intensivbetten belegt/frei³ 16/6
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/2,18
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Hersfeld-Rotenburg (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 120.719
ø jährliche Sterberate 1.334
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 36
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 336
neue positiv getestet Fälle* +3
laborbestätigte Fälle* 339
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +6/+0,86
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 280,82  9,94
Verbreitung/Einw. in % 0,2808%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -304
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0099%    12
Todesfälle* +0      23
CFR*
6,78%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0191%
Intensivbetten belegt/frei³ 50/26
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³

0,00/21,54

↑ CoVid-19 Belegung/Einw.

0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Hochtaunuskreis (Coronafälle)

21:00 Uhr


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 236.914
ø jährliche Sterberate 2.618
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 72
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 327
neue positiv getestet Fälle* +2
laborbestätigte Fälle* 329
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +8/+1,14
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹

138,87  5,91

Verbreitung/Einw. in %

0,1389%

genesene Fälle* +5
insgesamt genesen -309
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0059%     14
Todesfälle* +0         6
CFR*
1,82%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0025%
Intensivbetten belegt/frei³ 22/7
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/2,95
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Kassel (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 202.137
ø jährliche Sterberate 2.234
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote in Kassel² 61
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 445
neue positiv getestet Fälle* +2
laborbestätigte Fälle* 447
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +28/+4,00
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 221,14  13,85
Verbreitung/Einw. in % 0,2211%
genesene Fälle* +10
insgesamt genesen -410
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0139%   28
Todesfälle* +0        9
CFR*
2,01%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0045%
Intensivbetten belegt/frei³

154/47

↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,50% 1/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,49/23,25
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0005%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Kassel (Coronafälle)

19:00 Uhr


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 236.764
ø jährliche Sterberate 2.616
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 72
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 466
neue positiv getestet Fälle* +1
laborbestätigte Fälle* 467
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +10/+1,43
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 197,24  7,60
Verbreitung/Einw. in % 0,1972%
genesene Fälle* +6
insgesamt genesen -417
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0076%    18
Todesfälle* +0       32
CFR*
6,85%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0135%
Intensivbetten belegt/frei³ 22/12
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/5,07
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Lahn-Dill-Kreis (Coronafälle)

19:00 Uhr

Im Lahn-Dill-Kreis wurden seit dem 27. Februar 2020 bis jetzt 398 Corona-Infektionen bestätigt (nachgewiesen durch einen Test). 352 dieser Infizierten gelten als genesen. Aktuell werden 26 aktive Fälle vom Gesundheitsamt betreut. 24 Personen sind verstorben (davon 20 positive Fälle, also durch einen Test bestätigt, sowie 4 Fälle mit klinisch-epidemiologischem Zusammenhang, also ohne bestätigten Test sondern durch Diagnostik). 96 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Insgesamt konnten bisher seit Ausbruch des Corona-Virus im Landkreis 3.600 Menschen aus der Quarantäne entlassen werden.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 253.319
ø jährliche Sterberate 2.799
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 77
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 394
neue positiv getestet Fälle* +4
laborbestätigte Fälle* 398
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)*

+11/+1,57

Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 157,11  10,26
Anteil/Einw. in % 0,1571%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -352
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0103%     26
Todesfälle* +0 (+4) 20
CFR*
5,03%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0079%
Intensivbetten belegt/frei³ 45/16
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/6,32
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Limburg-Weilburg (Coronafälle)

19:00 Uhr

Landrat Michael Köberle teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 14. August 2020, 12 Uhr, 36 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (10), Elz (7), Weilburg (3), Löhnberg (3), Hünfelden (2), Runkel (2), Bad Camberg (3), Dornburg (2), Mengerskirchen (1), Villmar (1), Elbtal (1) und Waldbrunn (1). Insgesamt gab es bislang 360 bestätigte Fälle (+ 10 zum Vortag), 317 Personen sind inzwischen genesen (+ 3 zum Vortag). 389 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. Sieben Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. Der Großteil der Infizierungen ist auf Reiserückkehrer und die damit verbundenen vielen Tests zurückzuführen. Aufgrund der hohen Anzahl der Testungen liegen derzeit nicht alle Laborergebnisse innerhalb von 24 Stunden vor, sodass es hier zu täglichen Schwankungen kommen kann.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 171.912
ø jährliche Sterberate 1.900
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1030%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 52
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 350
neue positiv getestet Fälle* +10
laborbestätigte Fälle* 360
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +24/+3,43
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 209,41  20,94
Verbreitung/Einw. in % 0,2094%
genesene Fälle* +3
insgesamt genesen -317
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0209%    36
Todesfälle* +0         7
CFR*
1,94%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0041%
Intensivbetten belegt/frei³ 35/24
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 1,69% 1/1
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,58/13,76
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0006%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Main-Kinzig (Coronafälle)

17:00 Uhr

Das Gesundheitsamt hat am Freitag zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Infizierten wohnen in Maintal (7), Hanau (2), Bruchköbel, Erlensee und Wächtersbach. Damit stieg die Gesamt aller Covid-Fälle seit März auf 965. Zieht man davon die 813 als genesen geltenden Personen sowie 50 Sterbefälle ab, so sind derzeit 102 Fälle „aktiv“. Stationär behandelt werden drei Patienten aus dem Main-Kinzig-Kreis.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 420.552
ø jährliche Sterberate 4.647
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 127
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 953
neue positiv getestet Fälle* +12
laborbestätigte Fälle* 965
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)*

+63/+9,00

Verbreitung je 100.000 Einw.* 229,46  24,25
Verbreitung/Einw. in % 0,2295%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -813
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0243%  102
Todesfälle* +0      50
CFR*
5,18%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0119%

Intensivbetten belegt/frei³ 78/10
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/2,38
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 3

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Main-Taunus (Coronafälle)

18:00 Uhr

Das Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreis meldet:


Ort Fälle aktuell
Bad Soden +1 4
Eppstein   3
Eschborn   5
Flörsheim +1 3
Hattersheim +1 14
Hochheim   1
Hofheim  +2 8
Kelkheim +1 5
Kriftel   2
Liederbach   1
Schwalbach +2 2
Sulzbach   0
in häuslicher Quarantäne   48

 


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 238.558
ø jährliche Sterberate 2.636
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 72
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 490
neue positiv getestet Fälle* +8
laborbestätigte Fälle* 498
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +37/+5,29
Verbreitung je 100.000 Einw.* 208,75  20,12
Verbreitung/Einw. in % 0,2088%
genesene Fälle* +13
insgesamt genesen -435
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0201%    48
Todesfälle* +0       15
CFR*
3,01%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0063%

Intensivbetten belegt/frei³ 25/1
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 3,85% 1/1
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,42/0,42
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0004%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Marburg-Biedenkopf (Coronafälle)

Landkreis-Daten  

Einwohner (31.12.2019)

247.084
ø jährliche Sterberate 2.730
je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 75
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 244
neue positiv getestet Fälle* +8
laborbestätigte Fälle* 252
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +16/+2,29
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 101,99  6,88
Verbreitung/Einw. in % 0,1020%
genesene Fälle* +1
insgesamt genesen -231
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0069%     17
Todesfälle* +0         4
CFR*
1,59%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0016%
Intensivbetten belegt/frei³ 120/28
↑ belegt mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/11,33
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 0

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Odenwaldkreis (Coronafälle)

18:00 Uhr

Fallzahlen im Odenwaldkreis in den letzten Tagen gestiegen. Nachdem sich die die Lage im Odenwaldkreis zwischenzeitlich stabilisiert hatte, steigt seit der Kalenderwoche 31 die Zahl der positiven Tests wieder an. Ein großer Teil der neuen infizierten Personen stammt aus einer Familie. Das zeigt, dass auch im familiären Umfeld Abstandsregeln eingehalten werden müssen. Der Ausbruch lässt sich nicht auf ein bestimmtes Ereignis wie etwa eine Familienfeier zurückführen. Ein Pflegeheim ist nicht betroffen.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 96.703
ø jährliche Sterberate 1.069
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 29
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 452
neue positiv getestet Fälle* +1
laborbestätigte Fälle* 453
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +9/+1,29
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 468,44  17,58
Anteil der Einw. in % 0,4684%
genesene Fälle* +4
insgesamt genesen -373
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0176%    17
Todesfälle* +0      63
CFR*
13,91%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0651%
Intensivbetten belegt/frei³ 109/17
↑ mit CoVid-19/beatmet³

0,00% 0/0

↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/17,58
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 1

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Offenbach (Coronafälle)

19:00 Uhr

Aktuell wird eine Person im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 536 Menschen sind in häuslicher Quarantäne, davon sind 71 positiv getestet worden. 266 Menschen sind bereits genesen. Die rückblickende 7-Tages-Inzidenz liegt bei 28 Fällen auf 100.000 Einwohner. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit keine pflegebedürftigen Personen aus Pflegeheimen. In Offenbach gab es bisher 9 Todesfälle. 3 von ihnen waren in einer Pflegeeinrichtung untergebracht. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter zwischen 59 und 102 Jahren.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 130.280
ø jährliche Sterberate 1.440
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 39
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 346
neue positiv getestet Fälle* +0
laborbestätigte Fälle* 346
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +37/+5,29
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 265,58  54,50
Anteil pro Einw. in % 0,2656%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -266
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0545%   71
Todesfälle* +0        9
CFR*
2,60%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0069%
Intensivbetten belegt/frei³ 76/29
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/22,26
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Behandlungen stationär 1

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Offenbach (Coronafälle)

19:00 Uhr

Über 100 akut Infizierte im Kreis. Die Gesamtzahl der Personen im Kreis Offenbach, bei denen das Corona-Virus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, ist auch am Freitag weiter angestiegen. 893 Personen sind als infiziert registriert. Dies sind elf Personen mehr als am Donnerstag und sie verteilen sich über weite Teile des Kreisgebietes. Ursache für die jeweiligen Infektionen ist überwiegend eine Rückkehr von Reisen in Risikogebiete. Auch die Zahl derer, die inzwischen als geheilt von SARS-CoV-2 gelten, ist gestiegen. Dies sind sechs Personen mehr als am Vortag, 746 Personen insgesamt. In der Gesamtzahl sind sowohl die wieder Genesenen als auch die inzwischen 44 Verstorbenen mitgezählt. Aktiv sind 103 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, fünf Personen mehr im Vergleich zum Vortag. Derzeit werden in den beiden Krankenhäusern im Kreis neun an COVID-19 Erkrankte versorgt. Innerhalb der letzten sieben Tage gab es insgesamt 56 Neuinfektionen im Kreis Offenbach. Dies entspricht etwa 16 Personen je 100.000 Einwohner.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 355.813
ø jährliche Sterberate 3.932
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 108
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 882
neue positiv getestet Fälle* +11
laborbestätigte Fälle* 893
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +56/+8,00
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 250,97  28,95
Verbreitung/Einw. in % 0,2510%
genesene Fälle* +6
insgesamt genesen -746
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0289%   103
Todesfälle* +0       44
CFR*
4,93%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0124%
Intensivbetten belegt/frei³ 25/7
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/1,97
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Behandlung stationär 9

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Rheingau-Taunus-Kreis (Coronafälle)

18:00 Uhr

Das Gesundheitsamt des Kreises meldet: Anzahl der Todesfälle gesamt: 5,
Anzahl der klinisch bestätigten Fälle: 6 davon 2 Todesfälle. Alle Fälle, die im Gesamtzeitraum negativ getestet wurden, laut CT-Befund der Lunge aber mit dem Coronavirus infiziert sind. Diese Fälle werden außerhalb der Statistik erfasst.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 187.160
ø jährliche Sterberate 2.068
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 57
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 399
neue positiv getestet Fälle* +0
laborbestätigte Fälle* 399
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +21/+3,00
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 213,21  36,34
Verbreitung/Einw. in % 0,2132%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -326
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0363%    68
Todesfälle* +0  (+2) 5
CFR*
1,25%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0027%
Intensivbetten belegt/frei³ 9/9
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/4,81
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Schwalm-Eder-Kreis (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 179.673
ø jährliche Sterberate 1.985
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 54
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 610
neue positiv getestet Fälle* +0
laborbestätigte Fälle* 610
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +1/+0,14
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 339,51  10,57
Verbreitung/Einw. in % 0,3395%
genesene Fälle* +7
insgesamt genesen -553
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0106%    19
Todesfälle* +0       38
CFR*
6,23%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0211%
Intensivbetten belegt/frei³ 22/21
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 2,33% 1/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,56/11,69
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0006%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Vogelsbergkreis (Coronafälle)

13:00 Uhr

Die folgenden Infizierungsfälle sind vom Gesundheitsamt in Lauterbach offiziell bestätigt und von der Kreisverwaltung gemeldet worden ...


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 105.643
ø jährliche Sterberate 1.167
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Vogelsberg² 32
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 149
neue positiv getestet Fälle* +0
laborbestätigte Fälle* 149
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +0/+0,00
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 141,04  4,73
Verbreitung/Einw. in % 0,1410%
genesene Fälle +5
insgesamt genesen -139
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0047%      5
Todesfälle* +0         5
CFR*
3,36%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0047%
Intensivbetten belegt/frei³ 23/14
↑ belegt mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/13,25
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 0

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19


Quelle→ Kreisverwaltung


Waldeck-Frankenberg (Coronafälle)

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 156.406
ø jährliche Sterberate 1.728
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 47
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 209
neue positiv getestet Fälle* +1
laborbestätigte Fälle* 210
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +6/+0,86
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 134,27  5,11
Verbreitung/Einw. in % 0,1343%
genesene Fälle* +0
insgesamt genesen -197
aktive Fälle* je Einw. in % 0,0064%      8
Todesfälle* +0         5
CFR*
2,38%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0032%
Intensivbetten belegt/frei³ 84/43
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/27,49
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Werra-Meißner-Kreis (Coronafälle)

15:00 Uhr

Am heutigen Freitag liegt die Zahl der insgesamt mit dem Corona-Virus infizierten im Werra-Meißner-Kreis bei 241. In den letzten sieben Tagen gab es im Werra-Meißner-Kreis 5 Neuinfektionen. 220 der bisher 241 bestätigten Infizierten sind inzwischen genesen. Erkrankt sind derzeit 5 Personen aus dem Werra-Meißner-Kreis. Todesfälle sind insgesamt 16 zu beklagen. Kontaktpersonen, beispielsweise auch zu Fällen aus umliegenden Landkreisen, wurden bzw. werden weiterhin ermittelt und unter Quarantäne gestellt. Es befinden sich zurzeit 15 Personen in Quarantäne. Die im Kreis von Ansteckung Betroffenen lagen bisher in einem Altersbereich von 4 bis 98 Jahren. Etwaige Abweichungen zu den Angaben des RKI ergeben sich durch Verzögerungen in der Meldekette.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 100.629
ø jährliche Sterberate 1.112
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 30
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 239
neue positiv getestet Fälle* +2
laborbestätigte Fälle* 241
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +5/+0,71
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 239,49  4,97
Anteil/Einw. in % 0,2395%
genesene Fälle* +1
insgesamt genesen -220
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0050%     5
Todesfälle* +0       16
CFR*
6,64%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0159%
Intensivbetten belegt/frei³ 20/24
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/23,85
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Landkreis Wetterau (Coronafälle)

18:00 Uhr

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am heutigen Freitag (14. August) bei 447, sechs mehr als am gestrigen Donnerstag. Die Neuinfektionen wurden aus Bad Vilbel (2), Butzbach (1), Karben (1) und Ortenberg (2) gemeldet. Die Zahl der aus der Quarantäne entlassenen Menschen stieg auf 377, drei mehr als am Vortag. Die Genesenen kommen aus Bad Nauheim(1), Gedern (1) und Wöllstadt (1). Zieht man die Zahl der aus der Quarantäne entlassenen Menschen und die an oder mit Covid 19 Verstorbenen ab, gibt es aktuell im Wetteraukreis 57 mit Corona infizierte Menschen. Sie befinden sich alle in häuslicher oder klinischer Quarantäne, zu allen hält das Gesundheitsamt engen Kontakt. In stationärer Behandlung befinden sich am heutigen Freitag aufgrund der Corona-Infektion zwölf Menschen, am Vortag waren es elf. Eine intensivmedizinische Behandlung ist in einem Fall notwendig. Bislang sind mit der Corona-Infektion 13 Menschen im Wetteraukreis gestorben.


Landkreis-Daten  
Einwohner (31.12.2019) 308.339
ø jährliche Sterberate 3.407
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1030%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote im Landkreis² 93
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 441
neue positiv getestet Fälle* +6
laborbestätigte Fälle* 447
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +29/+4,14
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 144,97  18,49
Anteil/Bevölkeung in % 0,1450%
genesene Fälle* +3
insgesant genesen -377
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0185%    57
Todesfälle* +0        13
CFR*
2,91%
= Sterberate/Einw. in %* 0,0042%
Intensivbetten/belegt/frei³ 74/25
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 0,00% 0/0
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 0,00/8,11
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,00%
CoVid-19 Patienten stationär 12

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Wiesbaden (Coronafälle)

14:30 Uhr

Fallzahlen Wiesbaden seit Beginn der Zählungen - Stand: Freitag, 14. August 2020, 13.00 Uhr: 

  • 654 positiv getestete COVID-19 Fälle
  • 576 Personen gelten nach den RKI-Kriterien als genesen / Quarantäne beendet
  • 22 Menschen sind verstorben
  • Insgesamt sind derzeit 56 Personen erkrankt.
  • Das Wiesbadener Corona-Ampelsystem steht weiterhin auf grün
  • In den letzten sieben Tagen sind insgesamt 39 Neu-Infizierte hinzugekommen.
  • Aktuell liegt die Landeshauptstadt Wiesbaden bei 14,4 Infizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz).

Landkreis-Daten  
Einwohner (31.07.2020) 291.109
ø jährliche Sterberate 3.077
ø je 100.000 Einw./verstorben 1.105
= Sterberate/Einw. in % 1,1050%
Grippewelle 2017/2018 geschätzt² 25.100
↓ Grippetote in Wiesbaden² 84
= Sterberate/Einw. in %² 0,0302%

Coronafälle am Vortag* 646
neue positiv getestet Fälle* +8
laborbestätigte Fälle* 654
Neuinfizierte (7-Tage/Mittel)* +53/+7,57
Verbreitung je 100.000 Einw.*¹ 224,66  19,24
Verbreitung/Einw. in % 0,2247%
genesene Fälle* +8
insgesamt genesen -576
aktive Fälle* je Einw. in %
0,0192%    56
Todesfälle* +0       22
CFR*
3,36%
= Sterberate/Einw. in %*

0,0076%

Intensivbetten belegt/frei³ 81/21
↑ mit CoVid-19/beatmet³ 2,94% 3/3
↑ je 100.000 Einw./bereit³ 1,03/7,21
↑ CoVid-19 Belegung/Einw. 0,0010%

¹²³ siehe Anmerkung der Redaktion  *mit CoVid-19



Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Rumänisch) (Fr, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Portugiesisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Italienisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Kroatisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Albanisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Albanisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Polnisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Türkisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Französisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Tabelle mit Nowcasting-Zahlen zur R-Schätzung (14.8.2020, Tabelle wird täglich aktualisiert) (Fri, 14 Aug 2020)
Das Nowcasting erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs. Aufbauend auf dem Nowcasting kann eine Schätzung der zeitabhängigen Reproduktionszahl R durchgeführt werden.
>> mehr lesen

Nowcasting und R-Schätzung: Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland (Fri, 14 Aug 2020)
Das Nowcasting erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs. Aufbauend auf dem Nowcasting kann eine Schätzung der zeitabhängigen Reproduktionszahl R durchgeführt werden.
>> mehr lesen

Situation report - 14 August 2020 (Fri, 14 Aug 2020)
Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 14.8.2020
>> mehr lesen

Situationsbericht vom 14.8.2020 (Fri, 14 Aug 2020)
Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 14.8.2020 zu COVID-19
>> mehr lesen

Aktueller Lage-/Situationsbericht des RKI zu COVID-19 (Fri, 14 Aug 2020)
Das RKI veröffentlicht täglich einen Lagebericht mit einer detaillierten Analyse der COVID-19-Meldedaten.
>> mehr lesen

COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) (Fri, 14 Aug 2020)
Übersichtsseite zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) unter Infektionskrankenheiten A-Z mit Informationen zu Epidemiologie, Diagnostik, Prävention und Bekämpfungsmaßnahmen sowie externen Links zum Thema
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Rumänisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Portugiesisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Italienisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Kroatisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Albanisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Albanisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Polnisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Türkisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Aussteigekarte für Einreise nach Deutschland (Französisch) (Fri, 14 Aug 2020)
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19 gelten besondere Bestimmungen bei der Einreise nach Deutschland. Wenn Sie aus einem Risikogebiet einreisen, sind Sie nach dem deutschen Recht verpflichtet, diese Aussteigekarte auszufüllen, um das zuständige Gesundheitsamt über Ihren Aufenthaltsort in Deutschland zu informieren.
>> mehr lesen

Nowcasting und R-Schätzung: Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland (Fri, 14 Aug 2020)
Das Nowcasting erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs. Aufbauend auf dem Nowcasting kann eine Schätzung der zeitabhängigen Reproduktionszahl R durchgeführt werden.
>> mehr lesen

Situation report - 14 August 2020 (Fri, 14 Aug 2020)
Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 14.8.2020
>> mehr lesen

Situationsbericht vom 14.8.2020 (Fri, 14 Aug 2020)
Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 14.8.2020 zu COVID-19
>> mehr lesen

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI (Fri, 14 Aug 2020)
Folgende Staaten werden aktuell als Gebiete, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht, ausgewiesen. (Bitte beachten Sie: weitergehende Datenanalysen werden durchgeführt, so dass mit der Ausweisung weiterer Risikogebiete kurzfristig gerechnet werden muss.)
>> mehr lesen

Kontaktpersonen­nachverfolgung bei respiratorischen Erkrankungen durch das Coronavirus SARS-CoV-2 (Fri, 14 Aug 2020)
Die folgenden Hinweise können der Situation vor Ort im Rahmen einer Risikobewertung durch das zuständige Gesundheitsamt unter Berücksichtigung der angestrebten Schutzziele angepasst werden.
>> mehr lesen

Publikationen mit RKI-Beteiligung (Fri, 14 Aug 2020)
Publikationen mit RKI-Beteiligung
>> mehr lesen

noch nicht wieder alles verfügbar !

Bitte noch etwas GEDULD !!!  

 

Aber es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

 

Euer Team von Wartenberg iNFO