noch nicht wieder alles verfügbar !

SORRY !!!  
Nach einem 3-Tage-Ausfall unseres Webseiten-Server und dem Versuch auf die Backups unserer Datenbank zu zugreifen, was nicht mehr gelang, sind die meisten Einträge noch nicht wieder aufrufbar. Wir sind gerade wieder dabei die Einträge neu zu ordnen ... die Datenbank wird wieder neu aufgesetzt. Es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

Euer Team von Wartenberg iNFO



noch nicht alles vorhanden !

SORRY !!!  
Nach einem 3-Tage-Ausfall unseres Webseiten-Server und dem Versuch auf die Backups unserer Datenbank zu zugreifen, was nicht mehr gelang, sind die meisten Einträge noch nicht wieder aufrufbar. Wir sind gerade wieder dabei die Einträge neu zu ordnen ... die Datenbank wird wieder neu aufgesetzt. Es wird wohl noch ein „Weilchen“ dauern ... tausende von Einträgen neu zu schreiben ... bitte etwas Geduld !
... wir arbeiten mit Hochdruck daran !

 

Euer Team von Wartenberg iNFO





Kinoabend

Dienstag 19:45 Uhr

@ Haltestelle Feuerwehr    

Die angemeldeten Damen treffen sich am Dienstag um 19:15 Uhr zur Abfahrt beim Brauhaus. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Bitte PKW's mitbringen.



Autorenlesung mit „Lyrik trifft Chanson“

Donnerstag 19:30 Uhr

Ev. Kirche Landenhausen    

Sonderveranstaltung (Lyrik trifft Chanson) um 19:30 Uhr in der Evangelischen Kirche Landenhausen mit den Autoren und Liedermachern Jörn Heller, Siegen und Uwe Ihnenfeldt, Herbstein, statt. Jörn Hellers Gedichte werden von der Form gerne mit denen von Erich Kästner und Tucholsky verglichen. Andere empfinden seine Texte als hoffnungslos altmodisch und seine anachronistische Art zu schreiben als ästhetisches Relikt eines vergangenen Jahrhunderts.

Der Liedermacher Uwe Ihnenfeldt ist Leiter des „help center“ in Herbstein. Seine selbst geschaffenen Lieder erzählen von kleinen und großen Erfahrungen des Alltags und seinen persönlichen Erfahrungen, die er selbst mit seinem christlichen Glauben gemacht hat.

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen mit den Autoren im Saal der Landeskirchlichen Gemeinschaft.



Frauennachmittag · Landenhausen

mit der ehem. Pfarrerin von Landenhausen Kornelia Kachunga, zum Thema: "Hiob - was traumatische Erfahrungen mit unserem Glauben machen." Die musikalische Gestaltung übernimmt der Chor der Landfrauen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen.


im Rückblick ...

Foto→ Kurt Dechert
Foto→ Kurt Dechert

Thema Traumabewältigung

 

Wie kann man mit Menschen umgehen, die traumatische Erfahrungen gemacht haben? Diese Frage versuchte die ehemalige Pfarrerin von Landenhausen, Kornelia Kachunga, anlässlich eines Frauennachmittags der Landeskirchlichen Gemeinschaft Landenhausen unter dem Thema: „Hiob – was traumatische Erfahrungen mit unserem Glauben machen“ zu beantworten. Kachunga leitete ihren Anspruch, sich mit diesem Thema zu beschäftigen und betroffenen Personen zu helfen, mit einer Begebenheit ein. Eine junge Frau aus ihrer neuen Gemeinde sei durch wiederholten Missbrauch schwer traumatisiert worden. Da die Vortragende sich mit dem Vorfall auseinandersetzen musste, ohne fachlichen Kenntnisse darüber zu haben, absolvierte sie zusätzlich eine Ausbildung als christliche Traumabegleiterin. Danach ging die Referentin der Frage nach: „Hiob – ein traumatisierter Mann?“ Hiob sei ein reicher, angesehener und nach Gottes Willen lebender Mann gewesen, wie dies im Alten Testament geschildert werde. Durch eine Reihe tragischer Ereignisse wie Überfälle, Naturkatastrophen und schlimme Krankheiten, habe er sein gesamtes Hab und Gut, einschließlich seiner zahlreichen Kinder, verloren. „Hiob nahm diese Schicksalsschläge zunächst als gottgefällig ergeben an. Nach Phasen der Schockbewältigung klagte Hiob Gott an. Er machte dann die Erfahrung, dass Gott alles aushält und bleibt wer er ist. Dadurch hatte sich seine erlernte und äußere Frömmigkeit geändert. Diese neu gewordene Lebens- und Glaubenssicht ermöglichte ihm, ganz neu zu beginnen. Er bekam seinen Reichtum wieder zurück“, so Pfarrerin Kachunga. Sie bat um Spenden für ein Projekt im Kongo, wo sie mit ihrem Mann eine Hilfseinrichtung gegründet hat, um traumatisierten Kindern im Osten von Kongo und Ruanda beizustehen.

Bericht→ Kurt Dechert


Fahrt nach Kassel

Samstag 09:00 Uhr

@ Haltestelle Feuerwehr    

Am 19. Oktober 2019, Tagesfahrt mit dem Zug nach Kassel. Geplant sind eine Stadtführung, Mittagessen, danach bis zur Rückfahrt Zeit zur freien Verfügung. Die angemeldeten Damen treffen sich am Samstag um 09:00 Uhr zur Abfahrt beim Brauhaus. Da wir mit dem Zug am Bahnhof in Fulda abfahren, bitte PKW's für Fahrgemeinschaften mitbringen.

  

Anmeldung bis zum 04. Oktober 2019 bei Jutta Keller ... 

  Telefon   +49 (0)6648 - 15 64  


20 Jahre Gitarrengruppe "Die klingenden Saiten"

Sonntag 17:00 Uhr

@ Festhalle Bäckerei Stein · Allmenrod    

Die Gitarrengruppe "Die klingenden Saiten" vom Bezirkslandfrauenverein Lauterbach feiert in der Festhalle der Brotbäckerei Stein (gegenüber der Kirche) in Allmenrod ihren 20. Geburtstag. Familie Stein sorgt mit Ihren Spezialitäten, frisch aus dem Backofen, für das leibliche Wohl. Hierzu sind alle Mitglieder ganz herzlich eingeladen. Beginn ist um 17:00 Uhr.

 

Anmeldung bis zum 15. September 2019 bei Jutta Keller ... 

  Telefon   +49 (0)6648 - 15 64  


Sommergrillfest

Freitag 19:00 Uhr

@ Pfarrgarten    

Am Freitag, 26. Juli 2019 findet das Sommergrillfest der Landfrauen im Pfarrgarten statt. Hierzu sind alle Mitglieder ganz herzlich eingeladen. Beginn ist um 19:00 Uhr. Bitte Teller, Besteck und Glas mitbringen. Für alles Andere ist gesorgt. 

 

Anmeldung bis zum 19. Juli 2019 bei Jutta Keller ... 

  Telefon   +49 (0)6648 - 15 64  


Fahrt nach Stockhausen

Samstag 14:30 Uhr

@ DorfBräuHaus    

Am 06. Juli 2019 wollen wir nach Stockhausen fahren. Unter Führung von Herrn Erich Schwarz besuchen wir den Campus, die kleine Kapelle und das Mauseleum von der Familie Riedesel Freiherrn zu Eisenbach. Anschließend gemeinsames Abendessen bei Schmidts. Abfahrt mit PKW's um 14:30 Uhr am DorfBräuHaus. Ehepartner, Kinder und Gäste sind herzlich willkommen.

 

Anmeldung bis zum 02. Juli 2019 bei Jutta Keller ... 

  Telefon   +49 (0)6648 - 15 64