Spaziergang durch den Advent · Angersbach

täglich

@ Angersbach   

Wartenberger Vereine, die bürgerliche Gemeinde und die evangelische Kirchengemeinde suchten nach Möglichkeiten trotzdem die gewohnte schöne vorweihnachtliche Stimmung in einem „coronatauglichen“ Rahmen in unsere Orte zu bringen. Daher ist die Idee entstanden in Angersbach mit geschmückten Fenstern zum Adventsspaziergang einzuladen. Dazu werden 24 Fenster von Bürgern liebevoll geschmückt. Alle tragen gleich aussehende Zahlen. Wir hoffen, dass diese kleinen Aktivitäten vielen Menschen Freude bereiten wird.

Vielen Dank für die Mithilfe, damit dieses Projekt gelingt.


Geschmückte Fenster laden zum Adventsspaziergang durch Angersbach ein ...

 

Datum

Name

Straße mit Hausnummer

1. Advent

Susanne Wienold

Lauterbacher Straße 1

1.12.

Ute Dickel

Gräßteweg 28

2.12.

Anita Schmidt

Am Rück 31

3.12.

Heidi Möller

Am Sonnberg 3

4.12.

Heike Rohde

Bürgermeister-Roth-Straße 24

2. Advent

Regina Sternstein

Goethestraße 21

6.12.

Ev. Gemeindehaus

Pfarrgasse 17-19

7.12.

Ines Neszi

Stangenweg 9

8.12.

Doris Ehm

Adalbert-Stifter-Weg 24

9.12.

Christel Weinold

Rudloser Straße 69

10.12.

Kindertagesstätte

In den Fetzwiesen 24

11.12.

Leni Koller

Rudloser Straße 82

3. Advent

Petra Herber

Lauterbacher Straße 17

13.12.

Ulrike Rey

Kirchgasse 3

14.12.

Annemarie Wahl

Rudloser Straße 9

15.12.

Ingrid Renker

Pfarrgasse 23

16.12.

Trachtengruppe Angersbach

Schulstraße

17.12.

Monika Kalbfleisch

Adalbert-Stifter-Weg 32

18.12.

Sabine Möller

Albert-Schweizer-Straße

4. Advent

Karin Kraft

Kreuzweg 10

20.12.

Uli Uhlich

Gräßteweg 23

21.12.

Gisela Hilbrig

Kantstraße 13

22.12.

Kerstin Hoier

Gartenstraße 5

23.12.

Brigitte Dörr

Hainigweg 5

Heiligabend

MPS Haupt-& Grundschule

In den Fetzwiesen


Lebendiger Adventskalender · Landenhausen

täglich

@ Landenhausen   

Sie haben ab Dezember die Möglichkeit, während eines Spaziergangs durch Landenhausen, die 24 geschmückten Orte zu bewundern.





2. Tag · Spaziergang durch den Advent

Donnerstag 18:00 Uhr

... in beiden Ortsteilen

Geschmückte Türen und Fenster und Veranstaltungen jeweils 18:00 Uhr laden zum Adventsspaziergang durch Wartenberg ein ...


Grafiken→ Jan Krieger

↓ in Angersbach

↓ in Landenhausen



Fest im Advent mit Weihnachtsmarkt

Samstag 16:00 Uhr

@ Dorfplatz    

Am Samstag lädt der Männergesangverein alle ab 16:00 Uhr zu einem Glühweinfest auf dem alten Schulhof in Landenhausen ein. Bei Glühwein und Bratwurst erklingen weihnachtliche Lieder der Chöre des MGV. Ein besonderer Teil der Veranstaltung wird der Weihnachtsmarkt des Kinder- und Jugendchors. Mit Unterstützung der Eltern haben die Kinder in vielen Stunden Vorbereitung ihre Geschenkideen selbst umgesetzt und hergestellt. „Selbstgebasteltes“ aber auch „Leckeres“ haben sie in ihrem Angebot und sie sind schon sehr gespannt auf viele interessierte Gäste.




Sammelstelle Bauhof · Elektrokleingeräte

Donnerstag 16:30-17:30 Uhr

Gemeindebauhof    

Außerhalb der festgesetzten Öffnungszeiten ist eine Anlieferung nicht gestattet.



Sammelstelle Bauhof · Bauschutt-Kleinmengen

Donnerstag 16:30-17:30 Uhr

Gemeindebauhof    

Außerhalb der festgesetzten Öffnungszeiten ist eine Anlieferung nicht gestattet.



Pfadfinder · Gruppenstunde

Donnerstag 17:00 Uhr

@ Ev. Gemeindehaus Angersbach    

Von April bis in den Oktober finden die Gruppenstunden außer Haus, auf dem Pfadfindergrundstück im Saasener Grund, in der Nähe der Helmsmühle statt.




Vorabendmesse · Katholischer Gottesdienst

Samstag 18:30 Uhr

@ Kath. Kirche Landenhausen    

Für die Vorabendmesse bitte vorher telefonisch bis jeweils spätestens Freitag 11:00 Uhr im Pfarrbüro anmelden unter ... 

  Telefon   +49 (0)6641 - 91 91 23  



Kinder-& Jugend Leichtathletik Training

Donnerstag 16:00 Uhr

@ Turnhalle oder Sportplatz    
( je nach Wetterlage )

Trainer Gunnar Habl, Claudia Schwichtenberg

Kinder-& Jugendliche 6 - 12 Jahre





Spaziergang durch den Advent · Angersbach

täglich

@ Angersbach   

Wartenberger Vereine, die bürgerliche Gemeinde und die evangelische Kirchengemeinde suchten nach Möglichkeiten trotzdem die gewohnte schöne vorweihnachtliche Stimmung in einem „coronatauglichen“ Rahmen in unsere Orte zu bringen. Daher ist die Idee entstanden in Angersbach mit geschmückten Fenstern zum Adventsspaziergang einzuladen. Dazu werden 24 Fenster von Bürgern liebevoll geschmückt. Alle tragen gleich aussehende Zahlen. Wir hoffen, dass diese kleinen Aktivitäten vielen Menschen Freude bereiten wird.

Vielen Dank für die Mithilfe, damit dieses Projekt gelingt.


Geschmückte Fenster laden zum Adventsspaziergang durch Angersbach ein ...

 

Datum

Name

Straße mit Hausnummer

1. Advent

Susanne Wienold

Lauterbacher Straße 1

1.12.

Ute Dickel

Gräßteweg 28

2.12.

Anita Schmidt

Am Rück 31

3.12.

Heidi Möller

Am Sonnberg 3

4.12.

Heike Rohde

Bürgermeister-Roth-Straße 24

2. Advent

Regina Sternstein

Goethestraße 21

6.12.

Ev. Gemeindehaus

Pfarrgasse 17-19

7.12.

Ines Neszi

Stangenweg 9

8.12.

Doris Ehm

Adalbert-Stifter-Weg 24

9.12.

Christel Weinold

Rudloser Straße 69

10.12.

Kindertagesstätte

In den Fetzwiesen 24

11.12.

Leni Koller

Rudloser Straße 82

3. Advent

Petra Herber

Lauterbacher Straße 17

13.12.

Ulrike Rey

Kirchgasse 3

14.12.

Annemarie Wahl

Rudloser Straße 9

15.12.

Ingrid Renker

Pfarrgasse 23

16.12.

Trachtengruppe Angersbach

Schulstraße

17.12.

Monika Kalbfleisch

Adalbert-Stifter-Weg 32

18.12.

Sabine Möller

Albert-Schweizer-Straße

4. Advent

Karin Kraft

Kreuzweg 10

20.12.

Uli Uhlich

Gräßteweg 23

21.12.

Gisela Hilbrig

Kantstraße 13

22.12.

Kerstin Hoier

Gartenstraße 5

23.12.

Brigitte Dörr

Hainigweg 5

Heiligabend

MPS Haupt-& Grundschule

In den Fetzwiesen


Lebendiger Adventskalender · Landenhausen

täglich

@ Landenhausen   

Sie haben ab Dezember die Möglichkeit, während eines Spaziergangs durch Landenhausen, die 24 geschmückten Orte zu bewundern.






Wasserzähler werden wieder abgelesen

Die Zählerableser für die Ermittlung des Wasserverbrauchs sind ab 29.11.2021 unterwegs. Die Wasserzähler werden in der Zeit von 29.11. bis 17.12.2021 durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes abgelesen. Die Ableser werden hierbei die erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten und Mund-Nasenbedeckung tragen. Unsere Mitarbeiter sprechen die Kunden schon an der Haustür auf die aktuelle Situation an, wenn der Haushalt unter Quarantäne steht oder jemand kürzlich in einem Risikogebiet gewesen ist, bitte wir um Selbstablesung. Den Mitarbeitern ist der Zutritt zur Wasserversorgungsanlage gemäß § 33 Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Wartenberg vom 20.11.2009 (zuletzt geändert durch Satzung vom 15.12.2020, für die im Zusammenhang mit der Ablesung und der Überprüfung notwendigen Aufgaben, zu gewähren. Die Ableser können auf Verlangen einen Dienstausweis vorlegen.  

In diesem Zusammenhang bittet die Gemeindeverwaltung alle Haus- und Wohnungseigentümer dafür zu sorgen, dass der Zugang zu den Zählern ermöglicht wird. Sollten Sie in der angegebenen Zeit nicht anwesend sein, teilen Sie uns bitte Ihren Zählerstand bis spätestens 19. Dezember 2021 schriftlich, telefonisch (06641/9698-19) oder per e-Mail (Sonja.Heiss@Gemeinde-Wartenberg.de) mit. Nur durch aktuelle Zählerstände können eine ordnungsgemäße Jahresabrechnung und eine korrekte Vorauszahlungsberechnung für das Jahr 2022 erfolgen.


Brille · Bushaltestelle Oval gefunden

Am Freitag, dem 12.11.2021 wurde an der Bushaltestelle beim Wartenberg Oval im Ortsteil Angersbach eine Brille gefunden.
Nach telefonischer Absprache kann der Fundgegenstand vom Besitzer bei der Gemeindeverwaltung Wartenberg im Rathaus abgeholt werden.




Stellenausschreibung

Mitarbeiter/in
für den gemeindlichen Bauhof

  • Bereich
    Elektrotechnik
    Gebäudetechnik
    (Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik)
  • für den Einsatzort ...
    Wartenberg
  • in Vollzeit (befristet)

 

 

 

 

 

  



Bekanntmachung

Widerspruchsrecht Meldedaten

 

Hinweis auf das gebührenfreie Widerspruchsrecht gegen die Weitergabe von Einwohnermeldedaten

Auf Grund der Regelungen des Bundesmeldegesetzes werden vom Einwohnermeldeamt Daten der Einwohner an folgende Stellen weitergegeben:

 

Mandatsträger, Presse oder Rundfunk

Gemäß § 50 Absatz 2 BMG darf die Meldebehörde Auskunft erteilen über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad, Anschrift sowie Datum und Art des Jubiläums. Altersjubiläen sind der 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag; Ehejubiläen sind das 50. und jedes folgende Ehejubiläum.

 

Sie haben gemäß § 50 Absatz 5 BMG das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen.

 

Parteien, Wählergruppen u.a.

Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Absatz 1 BMG Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschrift von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen. Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen bzw. zu vernichten.

 

Sie haben gemäß § 50 Absatz 5 BMG das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen.

 

öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften

Haben Mitglieder einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft Familienangehörige, die nicht derselben oder keiner öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft angehören, darf die Meldebehörde gemäß § 42 Absatz 2 BMG von diesen Familienangehörigen folgende Daten übermitteln:

 

Vor- und Familiennamen, Geburtsdatum und Geburtsort, Geschlecht, Zugehörigkeit zu einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft, Anschrift, Auskunftssperren nach § 51 BMG sowie ggf. Sterbedatum.

 

Sie haben gemäß § 42 Absatz 3 Satz 2 BMG das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen.

 

Adressbuchverlage

Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Absatz 3 BMG Adressbuchverlagen zu allen Einwohnern, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Auskunft erteilen über Vor- und Familiennamen, Vornamen, Doktorgrad und Anschrift. Die übermittelten Daten dürfen nur für die Herausgabe von Adressenverzeichnissen in Buchform verwendet werden.

 

Sie haben gemäß § 50 Absatz 5 BMG das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen.

 

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial übermitteln die Meldebehörden dem Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr aufgrund § 58c Absatz 1 des Soldatengesetzes jährlich bis zum 31. März Vor-, Familiennamen und Anschrift zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden:

 

Sie haben gemäß § 36 Absatz 2 Satz 1 BMG das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen.

 

Von Ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Datenweitergabe können Sie durch schriftliche oder persönliche Erklärung bei der Gemeindeverwaltung Wartenberg, Einwohnermeldeamt, Landenhäuser Str. 11, 36367 Wartenberg, Gebrauch machen. Die Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes sind Ihnen dabei gerne behilflich.

 

Ein entsprechender Vordruck steht auch auf der Internetseite der Gemeinde Wartenberg als Download für Sie bereit.

Wenn Sie sich schon eine Übermittlungssperre haben eintragen lassen, ist diese weiterhin gültig und muss nicht erneuert werden.

 

Wartenberg, den 20.01.2020

 

(Dienstsiegel)

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Wartenberg

gez. Dr. Olaf Dahlmann

- Bürgermeister -



Stellenausschreibung

Mitarbeiter/in
für den gemeindlichen Bauhof

  • Bereich
    Elektrotechnik
    Gebäudetechnik
    (Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik)
  • für den Einsatzort ...
    Wartenberg
  • in Vollzeit (befristet)

 

 

 

 

 

  





Schließung der Grünabfallsammelstellen und -kompostierungsanlagen

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis informiert, dass alle Sammelplätze und Kompostanlagen für die Annahme von Grüngut im ZAV-Gebiet vor der diesjährigen Winterpause letztmals am Samstag, dem 27. November 2021 geöffnet sind. Dies gilt nicht für die Grünabfallsammelstelle am Entsorgungszentrum Vogelsberg in Schwalmtal-Brauerschwend. Diese ist bis einschließlich 11.12.2021 geöffnet.

 

Lauterbach, den 23.11.2021

 

Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis

Der Vorstand

i.A. Dr. Fuchs

- Geschäftsführer -


BiO Tonne · Abfuhrtermin

Freitag ... in beiden Ortsteilen



Gelbe Tonne · Abfuhrtermin

Dienstag ... in beiden Ortsteilen



wieder am ...

Dienstag 09:00-11:00 Uhr

@ Dorfplatz · Mittelstraße    

Café-Stubb ist geschlossen




Wartenberger Einkaufsgutschein

LoGo

Das richtige Geschenk zu finden ist meistens anstrengend und häufig auch Glückssache.

Als Alternative bieten Gemeinde, Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe ab sofort einen „Wartenberger Einkaufsgutschein“ an.

 

Der Betrag ist frei wählbar,

der Gutschein kann bei mehr als 20 Betrieben in Wartenberg eingelöst werden. 

 

Folgende Betriebe nehmen momentan an dem Wartenberger Einkaufsgutschein teil ...

 

Aldi Süd Filiale Angersbach

Ayurveda-Massage & Fußpflege Schösser

Bäckerei Lind 

Bäckerei Schröter 

Bauernbrotbäckerei Herber 

Bauzentrum Angersbach 

Coaching & Therapie Regina Lang

Damen- & Herren-Friseur Ingrid Schrimpf 

DorfBräuHaus 

Elektro Möller

→ Fleischerfachgeschäft Roland Keipp 

→ Freie Tankstelle Fehl 

→ Friedhofsgärtnerei Euler 

Horse Shop – Reitsportbedarf 
HorSeven GmbH - Reitsportbedarf

→ HP Art-Design Heike Pietsch 

Landgasthof & Metzgerei Schwarz 

→ Metzgerei Steiger 

→ Partyservice Rita & Wolfgang Schad 

PhysioPoint

Praxis Timo Lindemann

→ Reparatur-Hausmeisterdienst Lang   

→ Salon Ria 

→ Severina Utke Maniküre & Fußpflege 
→ Wagener Landmaschinen

→ Wartenberg-Apotheke 

Wartenberger Brauhaus 

Wochenmarkt bei allen Marktständen

Erhältlich ist der „Wartenberger Einkaufsgutschein" bei der Gemeindeverwaltung.

 




2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

Sonntag 10:00-17:00 Uhr

@ in beiden Ortsteilen   




Wir optimieren weiterhin die iNFO-Seiten ...

Wartenberg iNFO verändert sich, schneller und optimaler zu bedienen

Wir optimieren auch dieses Jahr die Seiten von Wartenberg iNFO weiter. Bessere Funktionen, schnelleren Überblick. Wir wollen die Seite aber nicht gänzlich abschalten, der Umbau erfolgt somit während des laufenden Betriebs. Hier kann es vorkommen das eine Seite nicht aufrufbar ist bzw. eine falsche Seite angezeigt wird ... und es herrscht derzeit noch ein wenig Chaos bei uns!

 

In diesem Sinne ... Gut Ding will Weile haben :)

 

Wir bitten um Verstandnis
Euer Team von Wartenberg iNFO

 

 

 

 

 

 

zur Startseite



... auf unserer faceBOOKseite

Titel
kein Datum

Das Bürger iNFORMATiON's Portal für uns Wartenberger und Umgebung

faceBOOKseite


 Hier kann jetzt alles was in, um und drumherum mit Wartenberg zutun hat zusammenfinden. Ob Meldungen, Hinweise, iNFO's aus den Medien, aus der Politik, aus der Wirtschaft, aus den Vereinen oder auch einfach private Nachrichten die die Wartenberger erreichen sollen ... und so vieles mehr.

 

Sollten hier auch deine iNFORMATiONEN erscheinen oder fehlen ...

... teile dies Wartenberg iNFO einfach mit → hier eintragen ← und zwar alles gratis!