Das Rathaus ist weiterhin erreichbar ...

Titel
kein Datum

unser Bürgermeister informiert

 

Für alle Anliegen ... bitte telefonisch einen Termin vereinbaren

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

das alltägliche Leben hat sich sehr verändert und die Corona-Pandemie stellt uns alle weiterhin vor große Herausforderungen.

Im Rathaus sind wir weiterhin für Sie da. Jedoch werden Ihre Anliegen nur mit einer vorherigen Terminvereinbarung bearbeitet.

 

Aufgrund des relativ kleinen Wartebereiches im Rathaus steuern wir das Besucheraufkommen mit einer Terminvergabe, damit unnötige Warteschlagen vermieden werden. Für Sie hat dies den Vorteil geringer Wartezeiten. Mit einer vorherigen Terminvereinbarung können Ihre Anliegen bereits vorbereitet und somit die Bearbeitungszeit für Sie im Rathaus reduziert werden.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass eine Bearbeitung Ihrer Anliegen ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist und auch nicht erfolgt.

 

Beim Betreten von Rathaus und Bauhof gilt Maskenpflicht!

Vor den jeweiligen Büros sind Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände bevor Sie das jeweilige Büro betreten. Diese Maßnahmen sind ein Schutz für uns alle und wir bitten Sie diese auch einzuhalten.

 

Sie können einen Termin per Telefon unter ... 

  Telefon   +49 (0)6641 - 96 98-0  

oder per e-Mail vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Dr. Olaf Dahlmann

- Bürgermeister -


Wir optimieren weiterhin die iNFO-Seiten ...

Wartenberg iNFO verändert sich, schneller und optimaler zu bedienen

Wir optimieren auch dieses Jahr die Seiten von Wartenberg iNFO weiter. Bessere Funktionen, schnelleren Überblick. Wir wollen die Seite aber nicht gänzlich abschalten, der Umbau erfolgt somit während des laufenden Betriebs. Hier kann es vorkommen das eine Seite nicht aufrufbar ist bzw. eine falsche Seite angezeigt wird ... und es herrscht derzeit noch ein wenig Chaos bei uns!

 

In diesem Sinne ... Gut Ding will Weile haben :)

 

Wir bitten um Verstandnis
Euer Team von Wartenberg iNFO

 

 

 

 

 

 

zur Startseite



Gemeindliches Leben und Besuche

Liebe Gemeindemitglieder unserer evangelischen Kirchen in Angersbach-Rudlos,

Präsenzgottesdienste finden wieder statt. Es gibt auch Andachten auf dem YouTube Kanal Wartenberg Evangelisch“. Am besten Sie abonnieren unseren Kanal, dann verpassen Sie kein neues Video. Achten Sie auch auf die Ankündigungen auf unserer Homepage. Sie ist immer aktuell. Dort können Sie verfolgen, wann wir Präsenzgottesdienste feiern. Auch über unseren Schaukasten am Gemeindehaus werden wir aktuell informieren.

 

Offene Kirche werktags

In unserer Kirche Angerbach liegen Gebetstexte und Bibelverse aus, die Sie auch gerne mit nach Hause nehmen können. Die Ruhe der Kirche lädt ein, Gedanken zu ordnen und Vertrauen zu fassen, denn Gott ist uns nahe. Auf unserer Homepage erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen. Dort finden Sie auch Predigten und kleine Videos. Das Dekanat Vogelsberg wird täglich Andachten in den Tageszeitungen anbieten.

 

Gemeindliches Leben und Besuche

Wenn Sie Reden möchten, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei unserem Pfarrerehepaar. Das ist jederzeit möglich! Wir werden dann Wege finden, miteinander in Kontakt zu kommen. Zur Vermeidung von Infektionen finden leider auch weiterhin keine Besuche zu den Geburtstagen durch den Besuchsdienst oder die Pfarrerin oder den Pfarrer statt.

 

Das Gemeindebüro ist besetzt ...

Dienstag 17:00 bis 19:00 Uhr

Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr,

 

jedoch weiterhin für den Publikumsverkehr gesperrt.

Sie erreichen uns telefonisch unter ...

  Telefon   +49 (0)6641 - 26 17  

oder per e-Mail.

 

In allen Seelsorge betreffenden Angelegenheiten erreichen Sie Pfarrerehepaar telefonisch unter ...

Telefon +49 (0)6641 - 26 17 oder Telefon +49 (0)6648- 40 123.


Weiterhin Einschränkungen

Liebe Kirchenmitglieder,

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Änderungen bzw. Lockerungen für das kirchliche Gemeindeleben verkünden.

Wegen der Abstandsregelungen und zur Vermeidung von Infektionen können Besuche nur unter Vorbehalt stattfinden. Sie können aber gern Kontakt zum Reden aufnehmen. Das ist jederzeit möglich! Probieren Sie einmal diesen→ Link unserer Landeskirche!

 

Pfarrbüro: Frau Alexandra-Möller-Moll, Tel. 06648-40123, ist während der Bürozeiten dienstags 10:30-12:00 Uhr und donnerstags 17:00-19:00 Uhr telefonisch erreichbar. Das Büro ist weiterhin für Besucher geschlossen. Oder Sie schreiben uns eine→ e-Mail

 

Kasualvertretung

In allen Fragen der Seelsorge, wenden Sie sich bitte direkt an Pfarrerin Kerstin Gütgemann, diese erreichen Sie unter 06648 - 40 123.
Sie hat Ihre telefonische Sprechstunde donnerstags von 17:00-19:00 Uhr.


Gottesdienste auch unter „Stadtmission Lauterbach“

Gottesdienste finden derzeit nur unter den diesen Regeln statt. Aber derzeit finden keine weitere Landeskirchlichen Veranstaltungen statt. Gottesdienste können auch über  Internet angeschaut werden.

 Die Evangelische Allianz lädt täglich zu einem 5-Minutengebet unter dem Motto ...

 "Deutschland betet in 2020 um 20:20 Uhr", ein oder schauen Sie auf der  faceBOOKseite.

 weitere iNFO's ...

YouTubeTwitterInstagramFaceBOOKe-MailWebseite

Gedanken zur "Corona-Krise"

Wir erleben ein unkontrollierbares Kollabieren unseres Alltags und der Welt, wie wir sie kannten. Es geht vor allem darum, mit dem neuen Ausnahmemodus zurechtzukommen. Der Zukunftforscher Matthias Horx stuft die gesellschatlichen und wirtschaftlichen Folgen als massiv ein: "Die Krise verändert unsere Zukunft, Märkte werden sich dramatisch wandeln und auch unser Zusammenleben." Dort wo heftige Emotionen dominieren, steht die Zukunft auf dem Spiel. "Bis zuletzt drehte sich die Welt immer und immer schneller. Und plötzlich steht sie still. Beides natürlich nur gefühlt. Erleben wir gerade die Beschleunigung der Entschleunigung?", so Horx.

 

Diese Situationen weltweiter oder persönlicher Katastrophen und Krisen lassen in vielen Menschen die Sehnsucht nach einem festen Fundament für das Leben aufbrechen. Auch in der Bibel finden sich dazu einige hilfreiche Antworten. Nicht vorschnelle und einfache Lösungen schwieriger Sachverhalte, wohl aber tausendfach bewährte und ewige Worte des Trostes und der Hoffnung.


Gottesdienste finden wieder statt

Für die Samstagsgottesdienste bitte vorher telefonische im Pfarrbüro telefonisch unter ... 06641 / 91 91 23 anmelden. Für die Werktagsgottesdienste Donnerstags muss man sich nicht anmelden.

 

Möge Gottes Segen uns alle in dieser Zeit begleiten und uns Zuversicht schenken!