· 

Eisige sibirische Kälte kommt näher

Stürzt jetzt die Februar-Prognose ab?

Trockene Eiszeit

Auch die neusten Läufe der Wettermodelle sehen nächste Woche eine markante Abkühlung, alles aber ohne Schnee. Das Kuriose: Aktuell liegt zumindest in den Mittelgebirgen noch Schnee, doch der wird bis Samstag abgetaut sein und dann erst kommt die trockene Kälte. Für Winterfreunde eine ziemlich nutzlose Veranstaltung. Schnee ist weit und breit nicht in Sicht, außer in den Alpen! Dort kann einiges herunterkommen, besonders in Österreich und der Schweiz. Dort fallen stellenweise 100 bis 150 cm Schnee. Wie lange die Kälte bleiben wird und wie stark sie ausfallen wird, ist aber auch noch alles unsicher. Es ist sogar möglich, dass sie an uns komplett vorbeirutscht. Das kennen wir ja auch schon: die Wintermöhre in den Wettermodellen.

Diplom-Meteorologe Dominik Jung

 Quelle→  wetter.net