· 

Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021

Wichtige Information zur Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021

Der Kirchenvorstand Landenhausen hat entschieden, dass die Kirchenvorstandswahl als allgemeine Briefwahl stattfinden soll. Nehmen sie ihr Wahlrecht wahr! Sie können also schon jetzt ihre Stimme abgeben und müssen nicht bis 13. Juni 2021 warten. Die Auszählung erfolgt am Wahlabend um 18:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchweg 2. Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben. Die Wahlberechtigten haben dem Wahlvorstand in einem verschlossenen Umschlag den Briefwahlschein und den verschlossenen amtlichen Wahlumschlag mit ihrem Stimmzettel so rechtzeitig zu übersenden, dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag bis 18:00 Uhr im Wahllokal (Kirchweg 2, Briefkasten) eingeht. Die Kirchenvorstandswahlen stellen unsere Kirche immer wieder auf eine breite Basis. Im Kirchenvorstand kommen verschiedene Berufe und Begabungen der Mitglieder zum Zuge. Diese Kandidaten können sie durch ihre Stimme unterstützen und motivieren: Damit unsere Kirchengemeinde demokratisch und lebendig bleibt in ihrer Verkündigung, eine öffentliche und einladende Kirche, in unsere Gesellschaft hineinwirkend, nah bei den Menschen.

Otto Bäuscher
Henriette Eichenauer
Manfred Eichenauer
Simone Möller
Nadja Post
Steffen Schröter
Heiko Weiß
Stefan Weiß

Geben sie ihren Vertreterinnen und Vertretern ein starkes Mandat! Indirekt bestimmen sie damit auch mit, wie evangelische Kirche sich in den wichtiger werdenden Regionen und auch als EKHN insgesamt entwickelt: Der Kirchenvorstand delegiert Menschen in die Dekanatssynode und diese wiederum in die Kirchensynode der EKHN, die ebenso ehrenamtlich geleitet wird. Darum bitte wir sie: Wählen sie. Vielen Dank für ihre Stimme.

Ihre Pfarrerin Kerstin Gütgemann