· 

3. Corona-Todesfall im Vogelsbergkreis

17:50 Uhr

Mann (74) an CoVid-19 erlegen

VOGELSBERGKREIS - An Ostersamstag gab es eine traurige Corona-Meldung: Ein weiterer Patient aus dem Vogelsberg ist der Krankheit erlegen. Damit gibt es bisher drei Todesfälle in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Kreis. Bedauerlicherweise erlag am Freitagabend ein Patient den zusätzlichen Belastungen, die eine Covid-19-Infektion mit sich bringt. Der Patient, Jahrgang 1946, litt an weiteren relevanten Vorerkrankungen. Die Gesamtzahl der positiven Testungen im Kreisgebiet stagniert bei 100 Fällen. 45 Menschen im Vogelsbergkreis haben die Infektion mit dem Corona-Virus Sars-Cov-2 überstanden. Die Zahl der Todesfälle, die in Zusammenhang mit einer Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus stehen, erhöht sich auf drei. Damit gibt es 52 aktive Fälle im Vogelsbergkreis.