· 

4. Coronafall im Vogelsbergkreis

19:25 Uhr

Ein Mann (55) in häusliche Quarantäne

VOGELSBERGKREIS · Wie Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak (CDU) am Samstagabend mitteilt, gibt es im östlichen Kreisgebiet den vierten bestätigten Corona-Fall. Der 55-Jährige befindet sich mit leichten Symptomen in häuslicher Quarantäne. "Der Patient ist kooperativ und hat sich vorbildlich verhalten", versichert Gesundheitsdezernent Dr. Mischak. Der 55-Jährige habe nach seiner Rückkehr aus Österreich nur zu wenigen Menschen Kontakt gehabt und geht verantwortungsvoll mit der Situation um. "Der bestätigte Fall zeigt, wie wichtig es ist, sich selbst und andere durch bedachtes Handeln zu schützen", sagt Dr. Mischak. Rückkehrer aus Risikogebieten sollten sich freiwillig in häusliche Quarantäne begeben, um sich und andere zu schützen, teilt der Gesundheitsdezernent mit.


Quelle→ Kreisverwaltung